In der kommenden Open Air Saison heißt die ‚First Class’ unter den Holzschirmen Aura. Quadratisch im Format und ideal für größere Außenflächen geeignet, sorgt dieser exklusive Freiarmschirm dank feinster Handwerkskunst für unvergessliche Momente im Freien. Dabei kommt das verwendete Eukalyptusholz durch zahlreiche spezielle Lackschichten perfekt zur Geltung. Aufgrund des seitlich platzierten Masts lässt sich die Fläche unter dem Schirmdach optimal ausnutzen.

Begeistert der Freiarmschirm Aura im Ganzen in seiner Dimension, besticht er im Detail mit zahlreichen Finessen in punkto Materialien und Technik. Während pulverbeschichtete Edelstahl- und Aluminiumkomponenten in einem warmen Silberton das Design unterstreichen, sind besonders exponierte Sichtteile aus aufwändig vernickeltem Messing gefertigt. Für eine lange Lebensdauer sorgen ein stabilisierender Aluminiumkern im Mast sowie eine Vielzahl spezieller Lackschichten auf dem Eukalyptusholz.

So aufwändig die Verarbeitung hochwertiger Materialien ist, so leicht lässt sich Aura mit einer abnehmbaren Handkurbel samt Holzgriff öffnen und schließen. Löst man den Arretier-Hebel am Mast, kann das Schirmdach um 360° Grad gedreht werden. Wird ein Sichtschutz gewünscht oder ist ein Sonnenschutz bei tiefstehender Sonne erforderlich, kann das Dach zudem gegen den Mast geneigt werden.

Ob auf der Terrasse oder im Garten – das Verlangen nach einem gemütlichen Sitzplatz im Freien spiegelt sich in der verstärkten Nachfrage nach naturbelassenen Materialien beim Mobiliar wider. Holzschirme wie der Aura liegen im Trend. In den Dimensionen 3,5 x 3,5 oder 4 x 4 Meter ist dieser exklusive Freiarmschirm aus Holz der optimale Schattenspender für größere Outdoorbereiche und in diversen Farbtönen der Stoffklasse 5 erhältlich. Dabei punktet er mit seiner Langlebigkeit und handwerklich herausragenden Verarbeitung feinster Materialien.

> www.glatz.ch