Start Ausgabe 07-08/2014

Ausgabe 07-08/2014Juli / August 2014

Zusammenfassung der Titelthemen und deren Themenseiten, sowie den wichtigsten Artikeln


Wellness & Fitness

Buchungskriterium Wellnessbereich

Unter Wellness und Fitness versteht jeder Gast und Urlauber etwas anderes. Einig sind sich alle aber in dem Punkt, dass beides zu den Standards eines Hotels gehört. Dabei ist für die meisten Gäste aber nicht die Hardware entscheidend, sondern vor allem der Service ist für viele der Schlüssel zur Entspannung.

Weiterlesen

GastgewerbeWirtschaft

Authentische Gastronomie als Erfolgskonzept

Viele Jahre war Heimo Förster für das Controlling und die PR-Arbeit bei der Bayer Gastronomie verantwortlich. Doch 2012 sah er dort keine berufliche Perspektive mehr und suchte eine neue Herausforderung. Diese fand er schließlich in der Gastronomie von Schloss Morsbroich in Leverkusen – und das mit großem Erfolg. Wir sprachen mit dem erfolgreichen Gastronomen über Motivation, Konzept und seine Ziele. „Gastronomie für alle“, verspricht der neue Inhaber.

Weiterlesen

Buchungsportale - Grenzen aufzeigen

Wirtschaft

Buchungsportale – Innovation im Luxussegment

Buchungsportale stehen vielfach in der Kritik. Sie sollen den Hoteliers die Autonomie bei den Raten rauben, bestehen auf Bestpreisen und sprechen die Masse der Reisenden an. Dass es auch anders geht, beweist Uwe Frers. Er führt in Berlin das Unternehmen Escapio, ein Buchungsportal in der Ober- und Luxusklasse, das rund 5.000 Häuser im In- und Ausland betreut und kontinuierlich wächst (www.escapio.com). Uwe Frers berichtet im Interview mit Gastgewerbe-Magazin über seinen Ansatz und die Partnerschaft mit den Hoteliers.

Weiterlesen

Wirtschaft

„Man muss Menschen mögen“

Kurt Steindl ist der renommierteste Hoteltester in Österreich. Für die Vier- und Fünf-Sterne-Hotellerie führt in der Alpenrepublik kaum ein Weg an ihm und seiner Meinung vorbei. Inzwischen gibt der 53-Jährige sein Wissen auch als Redner und Trainer weiter.

Weiterlesen

Frühstück Brunch

Fruchtspass am Frühstückstisch

Das Hotelfrühstück geht mittlerweile in vielen Häusern extra und ist für den Gast nicht mehr inklusive. Umso wichtiger, dieses auch attraktiv zu gestalten. Vor allem ohne Vitaminshots in Form von Obst oder Säften geht es morgens nicht. Die F & B-Managerin des Wyndham Grand Frankfurt, Samia Beyreuther, gibt einen kurzen Einblick in das Frühstücksbuffet des Hauses.

Weiterlesen
loading...