Start Blog Artikel von: Andreas Türk
Andreas Türk

Über den Autor Andreas Türk

Dein Name?
Andreas Türk

Wann hast Du mit dem Schreiben angefangen?
Als ich es in der Schule gelernt habe ;-)
Journalistisch habe ich mit einer Klassenzeitung angefangen, dann Schülerzeitung, dann Tageszeitung usw.

Dein Lieblingsgetränk?
Alkoholfreies Weissbier

Dein Lieblingsessen?
Alles, was schmeckt und gut gemacht ist. Das Lieblingsessen differiert nach Jahreszeit und Laune. Allerdings: Nudeln gehen immer.

Dein Lieblingshotel?
Mich begeistern alle modern designten Hotels, bei denen die Funktionalität unter dem Design nicht leidet. Wenn dann noch Gastfreundschaft und Servicequalität dazukommen, kann das Hotel in die Liste der Lieblingshotels aufrücken.

Was ist für Dich der spannendste Bereich im Gastgewerbe?
Mich fasziniert, wie eine Küche es schaffen kann, viele verschiedene Essen aus den verschiedensten Komponenten in kürzester Zeit zuzubereiten und top-angerichtet auf den Tisch zu bringen.

Der Name des Artikels, den Du schon immer schreiben wolltest?
„Gastgewerbe überholt Automobilindustrie in der Bedeutung für die deutsche Wirtschaft“


GastgewerbeWirtschaft

Maßnahmen gegen Sterneschummeleien zeigen Wirkung

Im Juli 2016 berichtete die Fernsehsendung „ZDF zoom“ über die Deutsche Hotelklassifizierung und deckte auf, dass sich zahlreiche Hotels mit abgelaufenen oder sich selbst vergebenen Sternen schmückten. Ein Viertel aller Hotels mit Sterneangaben aus einer 1 000 Betriebe umfassenden ZDF-Stichprobe warb vor einem Jahr mit Sternen, ohne gültig nach Deutscher Hotelklassifizierung eingestuft zu sein. „Um die Interessen klassifizierter Betriebe zu wahren und unsere Markenrechte zu schützen, haben wir ein umfangreiches Maßnahmenpaket aufgelegt, das nun erste Erfolge zeigt“, zieht Markus Luthe als Geschäftsführer der DEHOGA Deutsche Hotelklassifizierung GmbH eine Zwischenbilanz. 

Weiterlesen
AktuellesGastgewerbePolitik

Die Politik im (Wahl-)Check

Am 24. September wird in Deutschland gewählt. Der DEHOGA will schon jetzt von den Kandidaten wissen, wie sie zur Branche stehen und welche der Forderungen von Hotellerie und Gastronomie sie unterstützen. Der DEHOGA Bundesverband hat dazu eine 40-seitige Broschüre mit dem Titel „Wahlcheck“ herausgebracht, an alle Kandidaten verschickt und um Antworten gebeten.

Weiterlesen
Gastgewerbe

Wettbewerb für Service-Kräfte

Ausgebildete Restaurant- und Hotelfachleute bis 35 Jahre können ihre Leistungsfähigkeit beim 8. L’Art de Vivre Service-Wettbewerb unter Beweis stellen – und Unternehmer können ihre Mitarbeiter …

Weiterlesen
FachkräftesicherungGastgewerbe

Die Generation Z: „Die sind anders“

Prof. Dr. Christian Scholz ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den besonderen Anforderungen verschiedener Generationen an die Arbeitswelt. Nach der Generation Y beschäftigt er sich seit drei Jahren mit der Generation Z und hat festgestellt, dass es da deutliche Unterschiede gibt. Im Exklusiv-Interview mit Gastgewerbe Magazin erklärt er die Generation Z und gibt Ratschläge, wie man mit ihr umgehen kann und muss.

Weiterlesen
loading...