Start Blog Artikel von: Andreas Türk
Andreas Türk

Über den Autor Andreas Türk

Dein Name?
Andreas Türk

Wann hast Du mit dem Schreiben angefangen?
Als ich es in der Schule gelernt habe ;-)
Journalistisch habe ich mit einer Klassenzeitung angefangen, dann Schülerzeitung, dann Tageszeitung usw.

Dein Lieblingsgetränk?
Alkoholfreies Weissbier

Dein Lieblingsessen?
Alles, was schmeckt und gut gemacht ist. Das Lieblingsessen differiert nach Jahreszeit und Laune. Allerdings: Nudeln gehen immer.

Dein Lieblingshotel?
Mich begeistern alle modern designten Hotels, bei denen die Funktionalität unter dem Design nicht leidet. Wenn dann noch Gastfreundschaft und Servicequalität dazukommen, kann das Hotel in die Liste der Lieblingshotels aufrücken.

Was ist für Dich der spannendste Bereich im Gastgewerbe?
Mich fasziniert, wie eine Küche es schaffen kann, viele verschiedene Essen aus den verschiedensten Komponenten in kürzester Zeit zuzubereiten und top-angerichtet auf den Tisch zu bringen.

Der Name des Artikels, den Du schon immer schreiben wolltest?
„Gastgewerbe überholt Automobilindustrie in der Bedeutung für die deutsche Wirtschaft“


Klare Strukturen, wenig Dekoration: Im Restaurant Plaka sollen sich die Gäste wohlfühlen. Der Qualitätsanspruch gilt nicht nur für Service und Küche, sondern auch fürs Ambiente.
Restauranteinrichtung

Wandbeläge: Die Tapete, die den Lärm reduziert

Das Problem kennen viele Gastronomen: Ist der Laden voll, ist es laut. Menschen unterhalten sich und lachen, Geschirr und Besteck klappern, Stühle werden gerückt. Fehlen dann Schallschlucker im Raum, kann die
Akustik für die Gäste schnell unangenehm werden – nicht konkret messbar aber subjektiv wahrnehmbar.

Weiterlesen
Fragen und Antworten zum Mindestlohn
Finanzierung

Den richtigen Preis finden

Neben den Personal- und Energiekosten ist der Wareneinsatz einer der großen variablen Posten in der Kalkulation von gastronomischen Betrieben. Eine Stellschraube, an der durchaus gedreht werden kann. Doch wie und wo? Welcher Preis ist der richtige? Lothar Lenke, Geschäftsführer der hogast, einer der führenden Einkaufsgemeinschaften für Hotellerie und Gastronomie, erläutert die Schwierigkeiten des individuellen Einkaufs und zeigt, wie wichtig Benchmarking ist.

Weiterlesen
Im Ulrichshof im Bayerischen Wald finden Eltern und Kinder genau das, was sie brauchen.
GastgewerbeKinder

Familienfreundliche Hotels: Alles, was Kinder und Eltern wollen

Warum gibt es an der Treppe zwei Handläufe übereinander? Warum lässt sich die Zimmertür nicht ganz so einfach öffnen? Warum steht in den Zimmern nichts am Boden? Und was bedeuten die blinkenden Zeichen hinter den Zimmernummern auf den Bildschirmen im ganzen Hotel? Es stellen sich viele Fragen im Ulrichshof im Bayerischen Wald. Aber alle Antworten haben denselben Tenor: Hier, in laut dem Magazin „Geosaison“ besten Kinderhotel Europas, ist alles auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten.

Weiterlesen
loading...