Forderung 9: Gleiche Rechte – gleiche Pflichten für alle

Bei gewerblichen Angeboten fordert der DEHOGA gleiche Rechte und gleiche Pflichten für alle. Es kann nicht sein, dass Hotels (und auch die Gastronomie) mit immer kostenintensiveren Auflagen überzogen werden, während sich in deren Schatten ein davon fast völlig unbehelligter Markt der Privatvermietung zum Konkurrenten aufschwingen kann. Der Gesetzgeber ist gefordert, einen Ordnungsrahmen für die Plattformökonomie zu gestalten, der monopolistische Strukturen verhindert und zugleich Zukunftschancen eröffnet.

Die konkrete Frage an die Kandidaten:
✓ Setzen Sie sich für ein Level Playing Field gegenüber Unternehmen der Plattformökonomie ein?

 

Forderung 10: Ausbau der digitalen Infrastruktur

Der DEHOGA erwartet von der Politik ein Vorantreiben des flächendeckenden Ausbaus der Breitbandinfrastruktur, die für die Geschäftstätigkeit der Unternehmen, aber auch die Erfüllung von Gästeerwartungen wichtig ist – auch vor dem Hintergrund einer voranschreitenden Digitalisierung in der Branche.

Die konkrete Frage an die Kandidaten:
✓ Werden Sie den Ausbau der flächendeckenden digitalen Infrastruktur mit leistungsstarken Breitbandnetzen priorisieren?

> Zurück zur Übersicht