Forderung 18: Stärkung der Deutschen Zentrale für Tourismus

Der DEHOGA setzt sich für eine Verstetigung der Mittel für die DZT und eine Beibehaltung der Finanzierungsstruktur ein. Verglichen mit den Zuschüssen ausländischer Konkurrenten für deren Tourismuswerbung ist der bisherige Betrag ausbaufähig.

Die konkrete Frage an die Kandidaten:
✓ Werden Sie sich dafür einsetzen, dass die Mittel der DZT verstetigt werden und ihre Finanzierungsstruktur beibehalten wird?

 

Forderung 19: Tourismuspolitische Zuständigkeiten

Für den DEHOGA ist es elementar wichtig, dass der Tourismusausschuss fortbestehen bleibt und die Kompetenzen für die Tourismuspolitik bei einem Staatssekretär gebündelt werden, damit die wichtige Koordination aller tourismusrelevanten Maßnahmen erfolgreich gelingt. Eine Multizuständigkeit dieses Staatssekretärs kann diesem Anspruch nicht gerecht werden.

Die konkreten Fragen  an die Kandidaten:
✓ Werden Sie sich für die Beibehaltung des Tourismusausschusses im Deutschen Bundestag einsetzen?
✓ Werden Sie sich für die Beibehaltung der Position des Staatssekretärs für Tourismus und die Konzentration dieser Position auf die Tourismuspolitik einsetzen?

> Zurück zur Übersicht