Zur Neuprodukteinführung gibt es am Freitag, den 15. September 2017, gemeinsam mit der Gastronomie Spreegold im Bikini Center Berlin ein Event inklusive kreativem Barista-Wettbewerb „Coffee Throwdown“. Zusätzlich werden vor Ort Gutscheine verteilt, mit denen Gäste einen Mandel-Cappuccino mit dem Alpro Mandeldrink „Almond For Professionals“ GRATIS probieren können.

Mit einem Plus von 26 % zum Vorjahr wächst der Markt „pflanzliche Alternativen im Kaffee“ aktuell stärker denn je. Auch Alpro, als europäischer Marktführer für 100 % pflanzliche Produkte, profitiert davon. Mit dem „For Professionals“ Sortiment und der erfolgreichen Unterstützungsstrategie für den Außer-Haus-Markt bewegt sich das Unternehmen klar am Puls der Zeit. Dies zeigen auch die Marktentwicklungen der letzten vier Jahre. Seit 2013 hat sich das Umsatzvolumen des „For Professionals“-Sortiments um mehr als verdoppelt. Und auch für das Jahr 2017 ist weiteres Wachstum prognostiziert.
Der neue 100 % pflanzliche Alpro Mandeldrink „Almond For Professionals“ ist speziell für den Einsatz in Kaffeespezialitäten entwickelt worden und lässt sich zu leckerem, extra cremig-stabilen Schaum aufschäumen. Der Drink ist fett- und zuckerarm und schafft daher eine gute Balance zwischen raffiniertem Geschmack und vorteilhaften Produkteigenschaften für eine ausgewogene Ernährung. Durch den Einsatz des Mandeldrinks lässt sich beispielsweise der klassische Flavour-Sirup ersetzen – einzigartiger Geschmack bei weniger Zucker. Verbraucher, die also auf ihren Zuckerkonsum achten und gerne neue Trends und Geschmacksrichtungen probieren möchten, werden vom erweiterten Getränkeangebot begeistert sein – viele sind sogar bereit, mehr für ihren Kaffee mit schmackhafter pflanzlicher Alternative zu zahlen. Alpro reagiert mit dem neuen Mandeldrink „Almond For Professionals“ auf Gastronomie- und Verbraucherbedürfnisse zugleich. Wenn beispielsweise ein Caffè Latte oder Cappuccino mit Mandeldrink statt klassischer Kuhmilch hergestellt wird, kann der Gastronom einen höheren Preis verlangen – hier sind sogar bis zu 75 % je Kaffeekreation möglich.