Fleischgenuss in Sternequalität:

(Foto: Karl Kemper)

Sous Vide, die Garmethode der Spitzenköche, liefert bekanntermaßen einen exzellenten Fleischgeschmack. Karl Kemper, der Foodservice-Partner für Tiefkühl-Convenience, beweist mit Produkten seines Sous-Vide-Fini-Konzeptes, dass dieser zarte Fleischgenuss auch schnell und einfach in der Gastronomie serviert werden kann. Statt einer stundenlangen Zubereitung nach klassischer Art gelingen die Produktspezialitäten von Karl Kemper deutlich zeitsparender und mit wenig Aufwand: Mit der Sous-Vide-Methode werden Vitamine geschützt und Gewürze optimal aufgenomme: es entstehen keine Fremdaromen durch Oxidation. Das Garen unter Vakuum liefert somit ein aromatisches und saftiges Geschmackserlebnis. Neben Rinderrouladen nach „Hausfrauen Art“ und Rinderbäckchen bietet der Hersteller eine zarte, saftige und fein gewürzte Rinderbrust in Eigensaft und einen aromatisch gewürzten Tafelspitz an.

> www.karl-kemper.de

Burger Buns als Blickfang:

Von der Speisekarte ist der Burger kaum noch wegzudenken. Einen besonderen Blickfang bieten die bunten Burger-Brötchen von Edna. Dabei zeichnen sich die fertig gebackenen, tiefgefrorenen Minis durch ein unkompliziertes Handling, schnelle Zubereitung und lange Frische aus. Sie sind laktosefrei, vegan und frei von Zucker. So lässt sich mit wenig Aufwand eine interessante Kreation servieren. Und dank der schnellen Zubereitung der Brötchen bleibt mehr Zeit für die Feinarbeit in der Burgermitte.

> www.edna.de

Pizzaschnitten schnell serviert

(Foto: Oetker Professional)

Schnelle und hochwertige Snacks sind sowohl am Mittagstisch als auch beim abendlichen Restaurantbesuch gefragt. Für diese Anforderung bietet Dr. Oetker Professional fertiges Gebäck aus hochwertigen Zutaten und feiner Markenbutter. Neu im Sortiment sind die drei Pizzaschnitten, gefüllt mit feiner Tomate-Käse-Soße inmitten des Pizzabodens, in den Sorten Diavolo (würzig belegt mit Paprika, Salami und Jalapeños), Prosciutto (mit Schinken und Zwiebeln) und Margherita (Tomatenstückchen und Käse). Das Gebäck muss nicht angetaut werden und lässt sich schnell und einfach mit nur einem Backschritt in rund 17 Minuten zubereiten. Damit ist auch bei kurzfristigem Bedarf eine schnelle Nachproduktion problemlos möglich.

> www.oetker-professional.de

Gemüse und Knödel kombiniert

(Foto: Burgis)

Hauptdarsteller auf der Mitte des Tellers und trotzdem schnell zubereitet – dafür bieten sich die Produkte des Kartoffelspezialisten Burgis an. Besonders interessant und vielfältig einsetzbar: der Burgis Spinatknödel. Dieser ist vegetarisch und wird ohne Farbstoffe, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe hergestellt. Frischer Blattspinat sorgt für einen vollmundigen Geschmack und bringt Farbe auf die Teller. Um eine lange Haltbarkeit und hohe Lebensmittelsicherheit gewährleisten zu können, werden die Spinatknödel tiefgekühlt gelagert. Dennoch sind sie schnell und einfach zubereitet. Sie müssen nur in einen Topf mit kochendem Wasser gelegt werden, Deckel drauf und dann 25 Minuten gar ziehen lassen. Servierfertig sind sie leicht zu portionieren und anzurichten. Der Spinatknödel macht sich als feine Beilage genauso gut wie als Blickfang in der Tellermitte angerichtet und mit etwas geschmolzener Butter und Parmesan oder mit Rahmsoße und Gemüse kombiniert.

> www.burgis.de