Kissen für Wärme von Unten
Mobil und bequem präsentiert sich die Heizlösung aus dem Hause stoov: Die kabellosen Heizkissen bieten für bis zu sechs Stunden dauerhafte Wärme. Danach einfach in der Ladestation aufladen (max. Ladezeit: drei Stunden), und das Kissen ist für den nächsten Gast funktionsfähig. Das kleinere Dock bietet Platz für 6, das größere Profi-Dock für bis zu 16 Kissen. Der Ladevorgang startet dabei ohne Kabel und Stecker, sondern lediglich per Magnet-Label im Frontbereich des Kissens: Einfach ins Dock einlegen, und das Laden beginnt automatisch. Dies kann bei Rückgabe der Kissen ganz intuitiv auch von den Gästen vorgenommen werden. Die Farbauswahl der eleganten und schlichten Kissen-Innovationen: Schwarz, Granit und Sand. 
> www.moonich.de

Markisen für Schutz von Oben
Mediterran-moderner Flair, gleich ob Sonne oder schlechtes Wetter: Für ein zeitloses Ambiente bei gleichzeitigem Schutz der Gäste eignet sich die Markise pergola von markilux. Das Besondere an diesem Modell sind zwei vordere Säulen, die es in rund oder eckig gibt. Sie sind auf einem Betonfundament montiert und mit den Führungsschienen der motorbetriebenen Wintergartenmarkise markilux 8800 verbunden. Die höhenverstellbaren Säulen bieten zusätzliche Stabilität und sorgen für hohe Windsicherheit bis Windwiderstandsklasse drei (Windstärke sechs). So lassen sich auch große Flächen sicher überdachen. Abhängig vom gewählten Markisenmodell ist die Anlage bis zu einer Breite von 18 Metern erweiterbar und bietet vielen Gästen Platz im Außenbereich.
> www.markilux.com