TCPOS, führender Anbieter im POS-Sektor für Gastronomie und Einzelhandel, präsentiert einen interaktiven Restauranttisch, mit dem Gäste ihr Menü direkt über den integrierten Touchscreen bestellen können. Die Wartezeit sollen diverse Entertainmentfunktionen verkürzen. 

Die gesamte Oberfläche des Tischlein deck dich 4.0 – des „Interactive Table“ – besteht aus einem Touchscreen, der als digitale Speisekarte und Unterhaltungsgerät für die Gäste dient. Kunden wählen direkt am Tisch ihr Menü aus und geben ihre Bestellung selbst auf. Alle Informationen, die sie brauchen, um ihr Menü in Ruhe zusammenzustellen, stehen ihnen jederzeit zur Verfügung. Wenn sie Beratung wünschen oder zahlen wollen, rufen sie den Kellner über einen Pager, indem sie einfach einen Button auf dem Monitor drücken.

(Foto: TCPOS Dish Recognition)

Während der Wartezeit können die Kunden das Entertainmentangebot nutzen, im Internet surfen, auf soziale Medien zugreifen und Spiele spielen.

Die TCPOS-Lösung lässt sich auf unterschiedlichen Modellen und Marken interaktiver Tischhardware installieren. Als Alternative zum Betrieb auf dem Interactive Table läuft die Lösung auch auf mobilen Tablets, die am Tisch als virtuelle Speisekarten bereitgestellt werden.