Der Fachkräftemangel haftet der Branche an wie nur wenigen anderen. Umso wichtiger wird es daher, das Restaurantkonzept klar zu definieren und entsprechend klare Strukturen mit multifunktionalen Lösungen in der Profi-Küche zu schaffen. Wie viel Platz ist in der Küche vorhanden, welche Speisen werden in welchen Mengen angeboten und welche Geräte müssen eingesetzt werden? Nur wenn diese Fragen beantwortet sind, kann ein effektives Zeit- und Kostenmanagement erfolgen. Wirtschaftlich profitabel trotz schwindender Mitarbeiterzahl wird es mit technisch ausgereiften Lösungen der Großküchenhersteller.

Effizienz für den Hochbetrieb

Der Palux SousChef meistert das Garen im Vakuumbeutel bei niedrigen Temperaturen: Er gart zum Beispiel Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst oder Beilagen optimal bei 60 °C.

Der Palux SousChef meistert das Garen im Vakuumbeutel bei niedrigen Temperaturen: Er gart zum Beispiel Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst oder Beilagen optimal bei 60 °C. (Foto: Palux)

Effiziente Arbeitsabläufe sind in der Küche maßgeblich. Ein besonders praktischer Küchenhelfer ist der Kombidämpfer, da sich mit ihm gleich vielfältige Abläufe abdecken lassen. Optimal wird der Einsatz, wenn das Gerät nicht nur Höchstleistungen erbringt, sondern dabei auch noch mit niedrigen Verbrauchswerten punkten kann. So beispielsweise bei dem MKN Kombidämpfer FlexiCombi. Viele technische Details sorgen für einen optimierten Energieverbrauch. So zum Beispiel die dreifach verglaste Garraumtür mit einem Energieeinsparpotenzial von bis zu 28 Prozent im Vergleich zur Zweifachverglasung und der Wärmetauscher, mit dem bei einer Betriebsstunde Dämpfen im FlexiCombi 10.1 circa 1 kWh Energie gespart werden kann. Das Feature GreenInside macht die guten Verbrauchswerte zudem transparent. Denn sie werden nach jedem Garprozess direkt auf dem Touch Display angezeigt.

Optimierte Produktionsabläufe, reduzierte Kochverluste und einfach kontrollierbare Portionsgrößen bei höchster Wirtschaftlichkeit gelingen auch beim Sous-vide-Garen. So ermöglicht der Palux SousChef flexible, zeitversetzte Produktion und Garprozesse mit Qualitätsgarantie. Einfache Bevorratung und servierfertige Zubereitung sowie wirtschaftliche Planung und Kalkulation sind weitere Plus­punkte. Dank des Bedienkopfes und der gut lesbaren LED-­Anzeige ist der Palux SousChef einfach und funktional aufgebaut. Nutzer geben die Gartemperaturen von 20 bis 95 °C individuell ein. Die präzise Temperatursteuerung mit +/-­ 0,05 °C sorgt für perfekte Garergebnisse. Die Timerfunktion ermöglicht, die Garzeit richtig einzustellen, ohne das Gargut zu kontrollieren. Der hochwertige Heizkörper mit der leistungsstarken Umwälzpumpe ist komplett in das Becken integriert und stellt auch bei hoher Beschickungsdichte beste Temperaturhomogenität sicher. Außerhalb der Produktionszeiten vitalisiert der SousChef im Küchenalltag vakuumierte Gerichte oder hält Speisen warm. Mit drei praxisgerechten Gerätegrößen gibt es für jeden Bedarf die passende Lösung, ob am festen Standort oder im mobilen Einsatz.

> www.mkn.de
> www.palux.de

Gebündelte Funktionen

Das SelfCookingCenter BakingLine von Rational: für die schnelle Zubereitung von Backwaren und warmen Snacks.

Das SelfCookingCenter BakingLine von Rational: für die schnelle Zubereitung von Backwaren und warmen Snacks. (Foto: Rational)

Dass schon kleinere Geräte mit vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten aufwarten können, zeigen aktuelle Modelle der Hersteller eindrucksvoll. So zum Beispiel der SpaceCombi von MKN. Nur 55 cm breit, ist er trotzdem ausgestattet wie ein „Großer“. Die moderne MagicPilot Touch & Slide Steuerung mit Infoschritten und Favoriten, das automatische Reinigungssystem WaveClean und die Verbrauchsanzeige GreenInside sind nur einige Beispiele der anwenderorientierten Features, die den SpaceCombi zum leistungsstarken Hilfsmittel in der Profi-Küche machen. Zudem bietet er trotz seiner geringen Breite viel Kapazität: 6 x 1/1GN im SpaceCombi Compact und 6 x 2/3 GN im SpaceCombi Junior.

Auch für Zubereitungen im Snack-Bereich wird es effizient: Mit der vielseitigen Snack- und Gastrostation von Rational, dem SelfCookingCenter BakingLine, lassen sich frische Backwaren wie auch zahlreiche warme Gerichte wie Pizza, Burger, Frikadellen und Schnitzel auf kleinstem Raum zubereiten mit nur einem Gerät. Auch hier wird über ein anwenderfreundliches Display gesteuert, sodass die Bedienung nicht nur vom Küchenchef allein vorgenommen werden kann.

> www.rational-online.com