Es ist jedoch aus optischen Gesichtspunkten des Handels nicht mehr für den Verkauf geeignet. So wandern jährlich über 18 Millionen Tonnen Lebensmittel in die Tonne. Zusätzlich werden in Privathaushalten im Durchschnitt über 80 kg Lebensmittel weggeworfen. Grund genug für drei Berliner Jungunternehmer – den Arzt Zubin Farahani und die Betriebswirte Jonas Bieber und Philipp Prechtner – den Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung aufzunehmen.

Knusprig-zartes „Fruchtpapier“ – wie alles begann…
Das 2015 gegründete Berliner Star-up Unternehmen DÖRRWEK GmbH produziert aus Obst mit mangelnder Optik für den Handel eine nachhaltige Produktinnovation: „Fruchtpapier“. Anfangs wird in der eigenen Küche experimentiert. Der Apfel ist immer die Basiszutat und wird mit anderen Früchten kombiniert. Bis endlich die zart-knusprige Papier-Konsistenz, die an das Esspapier der Kindheit erinnert, erreicht wird. Geschmacksintensiv, gesund und unwiderstehlich lecker! Das Fruchtpapier ist ein Volltreffer für jedes Snack-Regal. Es besteht zu 100 % aus Obst, wird ohne Aroma- und Konservierungsstoffe hergestellt, und durch eine schonende Warmlufttrocknung gedörrt. Zum Sortiment gehören knuspriges Fruchtpapier in den Sorten „Erdbeere & Apfel“, „Mango & Apfel“, und „Ananas & Apfel“.