Erst der perfekte Nachtisch rundet das Geschmackserlebnis ab. Ob zum Kaffee oder als süße Nachspeise, der Gast mag es möglichst frisch und lässt sich gerne an die hausgemachten Rezepturen aus Großmutters Küche erinnern. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, bekommt die Profi-Küche Unterstützung von Erlenbacher Backwaren. Der Spezialist für tiefgekühlte Premium-Kuchen, Sahneprodukte und Desserts baut sein Sortiment für die Gastronomie mit drei portionsfertigen „Crisp & Crunch“-Schnitten weiter aus.

Bei den „Crisp & Crunch“-Neuheiten profitieren Gastronomen von einem geringen Zubereitungsaufwand und einer lang anhaltenden Frischegarantie. Unsere Profitester haben sich von den Vorteilen der tiefgekühlten Schnitten überzeugt: Die Sorten Himbeer-Cranberry Crisp, Orangen-Schoko Crisp und Walnuss Crunch Creme wurden in 45 gastronomischen Betrieben dem Praxistest unterzogen.

(Foto: Erlenbacher)

Unsere Profitester wollten zunächst wissen, ob die Schnitten optisch ansprechend auf ihre Gäste wirken. Die Meinung fällt bei allen drei Sorten positiv aus: Die einzelnen Schichten lassen das Produkt ansprechend und interessant aussehen. Auch wenn die Sahne-, Creme- und Fruchtschnitten für manche Profitester als Convenience-Produkt zu erkennen waren, so wirken die portionsfertigen Backwaren doch optisch professionell zubereitet und übertreffen insgesamt mit ihrer akkuraten Schichtung die Künste fast jedes Backmeisters. Besonders die Himbeer-Cranberry Crisp Schnitte sieht für alle Profitester ansprechend und appetitanregend aus. Ein Profitester bemerkt: „Ein sehr gutes Erscheinungsbild – und das Auge isst bekanntlich mit!“

Bei dem Geschmackstest konnten die Schnitten über 90 Prozent der Profitester überzeugen. Rund ein Drittel empfand die Kuchen im Geschmack ausgezeichnet. Ein bei Convenience-Produkten zu befürchtendes Geschmacksdefizit konnte von unseren Profitestern mehrheitlich ausgeschlossen werden. Die „Crisp & Crunch“-Schnitten haben nach Meinung der Experten einen natürlichen und ausgeglichenen Geschmack: „Die Nuancen sind optimal abgestimmt, ohne beim Gast einen Nachgeschmack von Zusatz- oder Haltbarkeitsstoffen zu hinterlassen.“

Auch die Konsistenz der Produkte konnte in der Anwendung überzeugen. Rund 90 Prozent der Profi-Anwender bestätigten eine gute bis ausgezeichnete Konsistenz und gaben an, dass die Kuchen auch im aufgetauten Zustand lange standfest bleiben, ohne zu verlaufen. Bei der Bewertung spielte auch die Kombination der unterschiedlichen Texturen und Bodenschichten eine Rolle. Die Himbeer-Cranberry Crisp Schnitte besteht aus einer Joghurt-Creme-Füllung zwischen hellem Crisp-Boden und dunklem Schokoladen-Muffinboden, bedeckt mit Himbeeren in Tortenguss. Alle drei Schnittenvarianten präsentieren sich aus einer mehrschichtigen Kombination aus Füllungen und Böden. Den meisten Profitestern gefielen die Kombinationen, die im Vergleich zu einfachem Mürbeteig eine interessante Abwechslung bieten. Besonders die Kombinationen mit Walnuss und Himbeer-Cranberry hinterließen bei jeweils über 85 Prozent einen guten bis ausgezeichneten Eindruck. Insgesamt konnten die Tiefkühlprodukte von Erlenbacher punkten: 81 Prozent der Gastronomen und Hoteliers gaben an, dass Sie sich von der Qualität der Tiefkühlware überzeugen konnten, auch wenn Sie zuvor auf solche verzichteten.

Fazit

Wer für die eigenen Backkünste nur wenig Zeit hat, der ist mit der „Konditor-Qualität“ von Erlenbacher gut aufgestellt. Unsere Profitester gaben an, dass die Schnitten gut zu lagern und unkompliziert zu servieren sind. Aber nicht nur das einfache Handling und die schnelle Verarbeitung sprechen für die neuen Kompositionen, so die Profimeinung: „Absolut empfehlenswert. Solide Produkte mit modernem Touch, die sowohl optisch als auch geschmacklich überzeugen!“

Internorga: Halle B4.EG, Stand 107