Bier_Lammsbrau

(Foto: Neumarkter Lammbsbräu)

Die Brauerei Neumarkter Lammsbräu ist nach eigenen Angaben Marktführer für ökologisches Bier und verfügt mit 17 Sorten (davon fünf alkoholfrei) über ein breites Sortiment. Hinzu kommen zwei bis drei limitierte Gourmetbier-Editionen pro Jahr, teilt das Unternehmen mit. Das Lammbräu EdelHell sei ein klassisches bayrisches Münchner Hell und zeichne sich durch eine besondere Hopfennote aus. Dadurch, dass es selbst für ein Münchner Hell sehr hopfenbetont sei, sei es das ideale Gastronomie-Bier, weil es in der Regel auch für Pils-Liebhaber attraktiv sei, heißt es bei der Brauerei. Die Hopfennote komme im Übrigen dadurch zustande, dass Lammsbräu dafür ausschließlich Aromahopfen verwende und keine Bitterhopfen, was für Helles ebenfalls unüblich sei. Lammsbräu bietet der Gastronomie das EdelHell sowohl in 0,5-Liter-Flaschen als auch als 30-Liter-Keg an.

> lammsbraeu-biobier.de