Start Finanzierungslösungen in Gastronomie und Hotellerie Mindestlohn in Gastronomie und Hotellerie ab 2015

Mindestlohn

Mindestlohn in Gastronomie und Hotellerie ab 2015

Hier finden Sie alle Fakten zum Mindestlohn von 8,50 Euro, der seit dem 1. Januar 2015 auch für die Gastronomie Pflicht ist. Wir bieten Ihnen außerdem hilfreiche Checklisten und Antworten auf die wichtigsten Fragen. Informieren Sie sich über die konkreten Auswirkungen für Ihren Betrieb und organisieren Sie jetzt Ihre Strukturen neu.


iStock_60723254_LARGE
FinanzenGastgewerbeMindestlohn

Mindestlohn und Arbeitszeit Dokumentation: Höherer Beitrag und noch mehr Vorschriften

Als der Gesetzgeber zum 1. Januar 2015 den flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn einführte, war das nicht nur finanziell eine Belastung für viele Unternehmen des Gastgewerbes. Der Stundenlohn wurde auf mindestens 8,50 Euro festgesetzt, und gleichzeitig sind neue Pflichten bei der Arbeitszeitdokumentation in Kraft getreten. Und wie ist der Stand heute? Was hat sich im Vergleich zum Start vereinfacht, welche Anforderungen sind dazu gekommen? Gastgewerbe-Magazin liefert einen Überblick über die zwölf wichtigsten Punkte.

Weiterlesen



DEHOGA-Mindestlohn-Umfrage
AktuellesFinanzenMindestlohn

DEHOGA-Mindestlohn-Umfrage

Seit fast einem Jahr gilt nun der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland. Ein guter Zeitpunkt, um der Frage weiter nachzugehen, wie sich der Mindestlohn konkret in Gastronomie und Hotellerie ausgewirkt hat, meint der DEHOGA Bundesverband.

Weiterlesen
DEHOGA mit neuen Mindestlohn-Informationen
AktuellesFinanzenMindestlohn

DEHOGA mit neuen Mindestlohn-Informationen

Mindestlohn und kein Ende: Zum 1. August ist die Ersetzungsverordnung zur Mindestlohndokumentationspflichtenverordnung (MiLoDokV) inkraft getreten. Die Inhalte: Neben die Entgeltgrenze von 2958 Euro im Monat tritt eine zweite zusätzliche Grenze in Höhe von 2000 Euro für die Fälle, in denen diese 2000 Euro regelmäßig in den vergangenen zwölf abgerechneten Entgeltmonaten ausgezahlt worden sind. Enge Familienangehörige des Arbeitgebers sind aus der Aufzeichnungspflicht ausgenommen.

Weiterlesen
Umfrage zum Thema Mindestlohn
FinanzenMindestlohn

Umfrage zum Thema Mindestlohn

Die letzten Monate waren politisch und inhaltlich beherrscht von Fragen der Einführung und Umsetzung des Mindestlohns. Deshalb erinnert der DEHOGA Bundesverband noch einmal an die Befragung der Hochschule Heilbronn und des Heilbronner Instituts für angewandte Marktforschung, die in Kooperation mit den Verbänden und Organisationen der Hotellerie und Gastronomie erstellt wurde.

Weiterlesen
Mindestlohn: gute Vorbereitung nötig.
AktuellesMindestlohnWirtschaft

Wichtige Fragen und Antworten zum Thema Mindestlohn

Um die zahlreichen offenen Fragen rund um den Mindestlohn zu klären hat der Bundesverband unter der Überschrift „Was bedeutet der gesetzliche Mindestlohn für Hotellerie und Gastronomie?“ Antworten für die betriebliche Praxis im Gastgewerbe geliefert. Diese Liste mit den 42 drängendsten Fragen können Mitgliedsbetriebe kostenlos unter www.dehoga-shop.de herunterladen. GASTGEWERBE MAGAZIN stellt hier eine Auswahl daraus vor:

Weiterlesen
loading...