Nach der säuerlich-erfrischenden Rhabarber Mascarpone-Creme, die den Frühling und Sommer 2017 noch fruchtiger hat schmecken lassen, folgt nun für begrenzte Zeit das Saisondessert für die kälter werdenden Tage. Die Birne-Quitte-Mascarpone Creme von frischli vereint heimische Obstsorten mit einer milden Mascarpone Creme und überzeugt durch einen harmonischen Geschmack und traumhafte Cremigkeit. Ideal, um das Dessertangebot in den Herbst- und Wintermonaten abwechslungsreich und köstlich aufzuwerten und den Gästen eine saisonale Besonderheit zu bieten.

Die Kombination aus feinen Stückchen Birne und Quitte mit leichter Mascarponenote macht jeden Nachtisch zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. Die raffinierte Birne-Quitte-Mascarpone Creme ist bereits pur ein echtes Highlight für süße Momente und passt gut zur genussvollen Herbst- und Winterzeit. Die köstliche Creme ist aber auch bestens als Basis für vielseitige Dessertkompositionen geeignet, die in jeder Großküche umsetzbar sind. Profi-Köche benötigen hierfür nur wenige zusätzliche Zutaten. Beispielsweise eine Birne-Quitte-Mascarpone Creme mit pochierter Birne in Cranberrysaft ist schnell und einfach zubereitet und kommt bei den Gästen sehr gut an. Eine etwas raffiniertere Verwendungsmöglichkeit ist die Birne-Quitte-Mascarpone Creme mit Rote-Bete-Birne-Topping. Weitere Rezeptinspirationen erhalten Profi-Köche unter www.frischli-foodservice.de.

Die Birne-Quitte-Mascarpone Creme ist ab September 2017 im praktischen, wiederverschließbaren 5-kg-Eimer für eine begrenzte Zeit erhältlich. Wie alle Produkte aus dem Hause frischli ist sie durch die spezielle Erhitzung ungeöffnet mehrere Wochen ungekühlt lagerfähig und erfüllt in besonderem Maße die HACCP-Anforderungen nach höchster Produktsicherheit. Die Birne-Quitte-Mascarpone Creme ist kennzeichnungsfrei für Zusatzstoffe. Sie enthält keine Gelatine und eignet sich damit gut für die vegetarische Ernährung.

> www.frischli-foodservice.de