Geschirrspülmaschinen in verlässlicher Serie

Die neuen Palux Geschirrspülmaschinen überzeugen in puncto Wirtschaftlichkeit, Hygiene und Umweltverträglichkeit. Für optimale Spülergebnisse sorgt unter anderem das rotierende Spül-­ und Nachspülsystem. Der sparsame Energie-­ und Wasserverbrauch ist ein weiterer Vorteil. Die einfache Reinigung der Maschinen stellen der tiefgezogene Tankinnenraum, das herausnehmbare Spülsystem und das praktische Selbstreinigungsprogramm sicher. Auf den neuesten Stand der Technik und des Bedienkomforts ist das Bedienkonzept mit der Folientastatur abgestimmt: Der Anwender erkennt den jeweiligen Betriebszustand auch aus der Ferne leicht.
> www.palux.de

Haubenspülmaschine für schnellste Sauberkeit

Der Spülspezialist Meiko hat seine M-iClean Reihe an Untertischmaschinen mit einer neuen Haubenmaschine ergänzt: M-iClean H. Diese wartet gleich mit einer ganzen Reihe von Neuheiten auf: Automatische Haubenöffnung und -schließung, Trockentisch, Edelstahlverrohrung, Abwasserwärmerückgewinnung und eine Mechanik zur Wärmerückhaltung sorgen für eine effektive Spülleistung und Hygiene bei einem ressourcensparenden Verbrauch.
> www.meiko.de

Komplettpaket für alle Spüllösungen

Eine Komplettlösung aus einer Hand bietet Miele mit „System4Shine“. Das System umfasst Reinigungschemikalien, die speziell auf Miele-Gewerbegeschirrspüler abgestimmt sind, Untertisch-Tankspüler sowie die bewährten Haubentank-, Frischwasser- und ProfiLine-Spüler. Mit unterschiedlichstem Zubehör lässt sich jedes Gerät individuell anpassen. Für Reparaturen und Wartungsarbeiten von Gewerbegeschirrspülern stehen zudem jederzeit Techniker zur Verfügung, sodass eine schnelle und professionelle Unterstützung gewährleistet ist. Weitere Informationen erhalten Anwender unter: www.miele-professional.de

Neue Spültechnik in Serie

Mit sauberen Spülergebnissen können gleich zwei neue Serien des Großküchenspezialisten Krefft überzeugen. Die Einstiegsserie Prime, ausgestattet mit einer modernen elektronischen Steuerung per Folientastatur, wartet mit einer bedienerfreundlichen Technik zum attraktiven Preis auf. Die Gläser- und Untertischmaschinen der Komfortserie Hi-Line werden über ein Touch-Display gesteuert, das unter anderem neben den Programmzeiten auch die Restlaufzeit anzeigt. Alle Zeiten und Temperaturen können kundenspezifisch eingestellt werden. Beiden Serien gemeinsam ist das patentierte Comenda WaschsystemWRIS® 2+. Dadurch ergeben sich reduzierte Verbräuche bei Energie und Chemie sowie auch ein um 25 Prozent gesenkter Frischwasserverbrauch. Sämtliche Maschinen der Serien Prime und Hi-Line weisen zudem einen QR-Code auf der Maschinenfront auf. Die App ‚Comenda Parts‘ ermöglicht einen schnellen Zugriff auf die gesamte technische Dokumentation.
www.krefft.de