Messe Internorga

Messe Internorga (Foto: Messe Internorga)

Alle zwei Jahre heißt es für Hotellerie und Gastronomie: Nach der Intergastra in Stuttgart ist vor der Internorga in Hamburg. Die Leitmesse in Norddeutschland findet in diesem Jahr vom 11. bis 16. März statt – verbunden mit einem besonderen Ereignis. Denn die Internorga wird 90 Jahre alt. „Die Internorga war, ist und bleibt das Original und die Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt. Unser Team arbeitet jedes Jahr von neuem daran, alle Trends der Branchen in der perfekten Mischung aufzuzeigen und diese mit einem spannenden Rahmenprogramm zu begleiten. Die Highlights der Internorga werden von anderen Messen immer wieder kopiert – das ist für uns auch zur 90. Internorga die beste Bestätigung, dass unsere Messe sich jung gehalten hat und den Nerv der Branche trifft“, freut sich Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Hamburg Messe und Congress.

Mehr als 1200 Aussteller aus rund 25 Ländern präsentieren ihre Produktneuheiten, Innovationen und Trends aus Gastronomie, Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien und füllen damit die Hamburger Messehallen. Ob Küchentechnik oder -ausstattung, Einrichtung und Ausstattung, Nahrungsmittel, Getränke und Kaffeemaschinen, EDV und Kassensysteme, Equipment für die Außengastronomie: Die Auswahl für die Profibesucher aus dem Gastgewerbe ist breit gefächert und informiert Unternehmer und Führungskräfte umfassend über Neuigkeiten, Klassiker und Innovationen aus allen Bereichen – unter anderem auch durch das Rahmenprogramm.


Internorga auf einen blick

  • Datum: 11. bis 16. März
  • Ort: Hamburg
  • geöffnet: täglich von 10 bis 18 Uhr
  • Preise: Tageskarte 31 Euro, Zwei-Tageskarte 39,50 Euro, Fachschüler 16 Euro
  • Info: www.internorga.com

 

Dazu gehört beispielsweise die Craft Beer Arena, die schon 2015 für Aufsehen sorgte und, über das immer wichtiger werdende Thema der handwerklich hergestellten Biere aufklärt und Neues präsentiert. Internationale Gastro-News und Snacking-Trends der Zukunft beleuchtet Trend-Expertin Karin Tischer von food & more im etablierten Trendforum Pink Cube. Ganz im Zeichen des 90. Geburtstages steht die Skywalk-Tafel, wie die Messe mitteilt – dabei dreht sich einmal mehr alles rund um das Thema Table Top und die kreative Inszenierung von Geschirr, Gläsern, Besteck und Bestuhlung.

Gleichzeitig weist die Messe Hamburg auf das große Kongressprogramm hin, das einmal mehr im Mittelpunkt der Internorga steht. Aktuelle Themen wie das Konsum- und Essverhalten von morgen, Auswirkungen der fortschreitenden Digitalisierung und die zukunftsorientierte Positionierung von Top-Marken bestimmen das Programm des 35. Internationalen Foodservice-Forums. Der Deutsche Kongress für Gemeinschaftsgastronomie stellt den Verbraucher und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt, während TV-Köchin Sarah Wiener und Bundesernährungsminister Christian Schmidt beim Internorga-Forum Schulcatering die Herausforderungen der Schulmensa 4.0. beleuchten. Alle Informationen, auch zu Preisen und Anmeldemodalitäten, gibt es unter www.internorga.com/kongresse.