Gastgewerbe-Magazin: Was macht eine gute Sauce zum Grillfleisch aus?

Anna Foidl: Was eine „gute“ Sauce ist lässt sich an verschiedenen Aspekten festmachen: Zum einen daran, dass sie geschmacklich gut zur jeweiligen Fleischsorte (Rind, Schwein oder Geflügel) passt. Daher bietet Develey auch eine breite Auswahl an Saucen und Dips. So findet sich garantiert die passende Variante. Auch wenn Fisch oder Vegetarisches auf dem Rost landet – mit Develey gibt es die passende Würze dazu. Fast ebenso wichtig ist schnelles und einfaches Portionieren. Ob Dispenser, Portionsbeutel oder Squeeze-Flaschen für den Tisch – für jeden Einsatzbereich findet sich das passende Gebinde in unserem Sortiment. Eine gute Sauce ist zudem flexibel einsetzbar und funktioniert nicht nur als Dip, sondern auch als Marinade, so wie unsere Sweet Chili Sauce oder die BBQ Sauce. Das Develey Gurken Relish würzt neben Grillgut auch Hot Dogs oder Wraps und verwandelt körnigen Frischkäse in einen hausgemachten Dip. Nicht zu vergessen: Senf. Der Klassiker ist ein echter Allrounder. Er schmeckt pur zur Wurst, würzt Marinaden, Dressings oder Saucen.

Develey Sauerkraut Relish

Develey Sauerkraut Relish (Foto: Develey Senf & Feinkost GmbH)

Welchen Saucen-Trend dürfen Grill-Profis in dieser Saison nicht verpassen?

Anna Foidl: – Unsere Develey Relishes: Die fein-stückige Konsistenz sorgt für ein knackiges, frisches Mundgefühl und eine „handgemachte“, appetitliche Optik – ein echter Vorteil gegenüber klassischen, glatten Saucen. Besonders innovativ ist auch unser Sauerkraut Relish. Develey

– White BBQ Sauce: Eine cremig-rauchige Alternative zu den dunklen BBQ-Saucen auf dem Markt.

– Burger sind nach wie vor ein großer Trend: Hierzu passen sehr gut unsere stückigen Develey Relishes, die dem Burger die handgemachte Note geben. Auch die Develey BBQ Sauce und natürlich ganz klassisch die Hamburger Sauce sind perfekt zum Stapeln kreativer Burger geeignet.

Welche Beilage ist zu einem saftigen Steak besonders empfehlenswert und in der Kalkulation besonders profitabel?

Anna Foidl: Hier sind Kartoffelprodukte, wie Ofenkartoffel, Wedges oder Pommes empfehlenswert. Vor allem wenn Kartoffelvariationen nicht frittiert, sondern im Ofen gebacken werden, sind sie eine relativ kalorienarme Beilage, die dem Wunsch vieler Verbraucher nach leckerem und zugleich bewusstem Genuss entspricht.

 

www.develey.de