(Foto: Brita)

In vielen großen Küchen und Backstuben hat sich der Purity Steam von Brita bewährt, der individuell auf die jeweilige Anwendung abgestimmtes Wasser zuverlässig aufbereitet und die Geräte vor Kalkablagerungen schützt. Jetzt gibt es diesen Filter auch für kleine und mittelgroße Kombidämpfer und Backöfen in der Kartuschenvariante Purity C – mit einem Durchfluss von bis zu 300 l/h und günstigen Anschaffungskosten. Speziell für den neuen Filter gibt es auch einen neuen, auf Dampfgarer und Backöfen abgestimmten Filterkopf, dessen variable Verschnitteinstellung genau auf Boiler- sowie Direkteinspritzsysteme ausgelegt ist. Das ermöglicht die exakte Anpassung der Wasserhärte – unabhängig von den lokalen Gegebenheiten.
Internorga: Brita – Halle B2.EG, Stand 101

> www.brita.de