METRO-Kocharena: Sternekoch Tim Raue begeistert Publikum
Mit einem knapp 400 Quadratmeter großen Stand präsentierte sich METRO Cash & Carry Deutschland vom 17. bis 21. März erfolgreich auf der internationalen Fachmesse INTERNORGA in Hamburg. Neben den digitalen Lösungen für die Gastronomie und dem Lieferservice der METRO sorgten vor allem die Live-Kochshows von Sternekoch und METRO-Markenbotschafter Tim Raue für großes Interesse bei den Messebesuchern.

Der Andrang der Messebesucher am METRO-Stand war riesig. Einer der Gründe war Sternekoch Tim Raue, der an drei Messetagen live vor Publikum seine kulinarischen Meisterwerke aus Produkten der METRO kreierte. Platz dafür bot die METRO-Kocharena, in der die zahlreichen Gäste die feinen Kreationen auch probieren konnten. In den Kochshows stellte der Spitzenkoch nicht nur seine Kochkünste unter Beweis und zauberte erlesene Gerichte, er gab auch Tipps und Tricks zur perfekten Zubereitung seiner Menüs und informierte zu den Besonderheiten der einzelnen Zutaten. Als Markenbotschafter der METRO weiß der international mehrfach ausgezeichnete Gastronom die hervorragende Qualität und Vielfalt des METRO-Sortiments zu schätzen.

Gelungener Messeauftritt
„Das große Interesse an der METRO auf der INTERNORGA hat uns sehr gefreut“, sagte Thomas Storck, Vorsitzender der Geschäftsführung von METRO Cash & Carry Deutschland. „Wir konnten viele neue Kundenkontakte knüpfen, den Messebesuchern unsere Services näher vorstellen und uns darüber hinaus als starker Partner der Gastronomie positionieren.“ Für den erfolgreichen Messeauftritt sorgten neben der Kocharena auch die beiden Schwerpunktbereiche „Digitale Welt“ und „Lieferservice“. So stellte HoReCa.digital, ein Tochterunternehmen der METRO GROUP, das sich unter anderem auf die Entwicklung digitaler Lösungen für die Gastronomie spezialisiert hat, neue Konzepte vor, die die Arbeitsabläufe von Restaurants deutlich erleichtern. Ein Beispiel ist eine Software, mit der Gastronomen schnell, unkompliziert und kostenlos ihre eigene Webseite erstellen können. Darüber hinaus präsentierte METRO den interessierten Besuchern ihren Lieferservice Food Service Distribution (FSD). Das Belieferungskonzept der METRO bietet ein maßgeschneidertes Sortiment für die Profikunden und wurde mit der Eröffnung von vier neuen Lieferdepots in Neu-Ulm, Berlin, Neuss und Neumünster Ende letzten Jahres weiter professionalisiert.