So bekommt die Gastronomie endlich einen schnellen Überblick über alle relevanten Produkte und Aktionen der Hersteller. In der „Börse“ kann man sich nach Art der Gastronomie selektierbare Getränke vom GFGH anbieten lassen.
„Diese neue Plattform bietet gerade den vielen Innovationen und Spezialitäten der Hersteller einen einfachen Zugang zur Gastronomie.“, so Peter Meyer, der Geschäftsführer der GIGS GetränkeIDEEN Gastronomie-Service GmbH. „Und der Gastronom findet schnell die Produkte, die wirklich zu ihm passen und ihn von 08/15 unterscheiden.“

Weiterhin können Gastronomen sich eine Vielzahl von Getränken zum Testen kostenlos ins Haus liefern lassen. Hierbei gilt: Ware gegen ehrliche Meinung. Allerdings muss er sich als Profi-Nachweis eindeutig registrieren.
Ein redaktioneller Bereich mit vielen Tipps und Erfahrungsberichten zeigt den Gastronomen, wie sie mit Getränken gutes Geld verdienen können. Dieses Magazin „GetränkeIDEEN“ wird auch 2x jährlich in gedruckter Form erscheinen und der AHGZ beiliegen, die das Portal in Kooperation mit der c.t.b. Werbeagentur GmbH unterstützt.

Um dieses Portal von allen Benutzergruppen auf Herz und Nieren testen zu lassen, sucht GetränkeIDEEN Profis aus der Industrie, dem GFGH und der Gastronomie. Die ersten Profi-Tester sind die Mitglieder des atlas Zentraleinkaufs. „Wir sind von dem Konzept sehr angetan und wollen überprüfen, wie gut die Anforderungen einer professionellen Einkaufsplattform in der Praxis erfüllt werden können“, so Wolfgang Hertrich, der atlas Geschäftsführer.

Interessenten können sich ab sofort als Tester unter www.getraenkeideen-testaktion.de anmelden. Unter allen Testern werden 10 x 2 VIP-Einladungen zur „Berliner Nacht der GetränkeIDEEN“ am 23.10.2017 im Berlinale Kino am Potsdamer Platz verlost. Zum offiziellen Start des Gastro-Portals findet hier eine Sondervorführung des neuen Films „Bargespräche“ mit Charles Schumann ausschließlich für ausgewählte Gastronomen und Medien mit anschließender After-Show-Party statt.