Die Mehrheit der befragten Unternehmen schätzt die zukünftige Entwicklung des Marktes als positiv ein. Laut einem Drittel gewinnen Veggie-Produkte weiter an Bedeutung, der Rest erwartet eine Festigung des Marktes. „Die Ergebnisse verdeutlichen, dass die Veggie-Ernährung im Mainstream angekommen ist. Immer mehr Unternehmen reagieren auf die wachsende Nachfrage der Verbraucher, sie wollen diese Entwicklung nicht verpassen. Von einer reinen Modeerscheinung spricht kein Unternehmen mehr“, sagt Sebastian Joy, ProVeg-Geschäftsführung. Gründe für den Trend sind ein wachsendes Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher sowie die bessere Verfügbarkeit von Veggie-Produkten, welche sich positiv auf die Nachfrage auswirkt.