Gastgewerbe Magazin vergibt in diesem Jahr erstmals den Profitester-Award. Die Besonderheit dabei: Die Entscheidung über den Award liegt nicht bei einer Jury, sondern bei den Profis aus dem Gastgewerbe. Alle Produkte werden im Vorfeld von Unternehmerinnen und Unternehmern aus der Branche ausführlich getestet. Und deren Ergebnisse sind die Basis für die Entscheidung, wer in diesem Jahr die Auszeichnung erhält. Die nominierten Produkte und Dienstleistungen werden in dieser und in der nächsten Ausgabe vorgestellt. Die Verleihung des Awards findet im Rahmen des Food Innovation Camp am 17. Juli 2017 in Hamburg statt (siehe nebenstehenden Bericht). Und natürlich werden die ausgezeichneten Produkte in den folgenden Ausgaben ausführlich vorgestellt. Denn schließlich geht es auch darum, die herausragenden Innovationen so schnell wie möglich in den betrieblichen Alltag zu integrieren, damit alle Unternehmer im Gastgewerbe davon profitieren können.

Das sind die Kriterien

Alle Produkte werden durch die Community von derprofitester.de im Alltag auf Herz und Nieren geprüft. Die Praxis ist bekanntlich das härteste und kritischste Test-Umfeld, das man haben kann. Denn hier sitzen die, die genau wissen, worauf es ankommt. Die Produkte, die im Praxistest gezeigt haben, dass sie für das Gastgewerbe geeignet sind – sei es als innovatives oder leckeres Angebot für den Gast oder als smarte Lösung für die effektive und sichere Betriebsführung –, wurden für den Award nominiert. Wer welchen Award bekommt, ergibt sich aus den Bewertungen der Profitester.

Das ist Der Profitester

Wer könnte denn besser sagen, worauf es bei einem Produkt ankommt, als die, die es in der Praxis verwenden! Das ist die Idee von Der Profitester. Mittlerweile sind dort bereits über 4000 potenzielle Tester registriert – allesamt Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Gastgewerbe, die zum einen Interesse an neuen Produkten haben, zum anderen bereit sind, ihre Meinung zu sagen. Und das tun sie dann in Form von Bewertungen und Kommentaren. Gastgewerbe Magazin berichtet regelmäßig über diese Testergebnisse, denn sie sind für die Kollegen oftmals maßgeblich, wenn es um eine Kaufentscheidung geht.

Wer selbst Profitester werden will, kann sich kostenfrei registrieren und erhält dann regelmäßig Einladungen zum Test von Produkten oder Dienstleistungen.
> www.derprofitester.de