Arla Skyr

Cremiger als ein Magerquark, aber leicht und lecker wie ein Joghurt: Das verspricht Arla Foods mit seinem neuen Allrounder für die Profi-Küche. In 34 Betrieben unserer Profitester wurde Arla Skyr dem Praxistest unterzogen.

Arla Skyr:

  • praktischer 5-kg-Eimer
  • Natürlich proteinreich
  • Geringer Fettanteil
  • Einfaches Handling

Die Erfahrungen:

Fein und natürlich empfanden unsere Profitester den Geschmack des Produkts mit hohem Proteingehalt und geringem Fettanteil. Angenehm cremig, locker und leicht, ausgewogen und nicht einfach nur ein Joghurt – so wurde Arla Skyr von den Profitestern beschrieben. Damit  konnte das Produkt im Praxistest als gute Alternative zu herkömmlichen Milchprodukten überzeugen, wie ein Profitester bestätigt: „Guter Geschmack, ein sehr wertiges Produkt!“

Klar überzeugen konnte Arla Skyr auch in der Konsistenz. Das Produkt ist laut unseren Profitestern cremig, aber dennoch leicht zu verarbeiten, ohne beim Erhitzen auszuflocken oder bei der Lagerung Wasser abzusetzen.

Vom Frühstücksbuffet bis zur Ofenkartoffel – in verschiedensten Bereichen wie als pures Dessert, mit Frucht, zu Salat oder als Basis für herzhafte Dips und Saucen fand Arla Skyr in den Profi-Betrieben Verwendung. Da das Produkt vielseitig einsetzbar und leicht im Handling ist, waren sich fast 50 Prozent der Profitester sofort sicher, es weiterhin einsetzen zu wollen. Ein Experte begründet: „Vielseitig und lecker. Eine tolle Grundlage für verschiedene Produkte.”“

Fazit:

Mit großer Mehrheit sprechen unsere Profitester ihre Empfehlung für Arla Skyr aus. Das Produkt überzeugt im Geschmack und kann in der Großküche vielfältig eingesetzt werden. Unsere Experten sagen: „Skyr ist einfach zu verarbeiten und damit eine gute und gesunde Alternative zu fettreichen Milchprodukten.“ Der Tipp der Profitester: „Unbedingt probieren, es wird von den Gästen sehr gut angenommen.“ 

> www.arlafoods.de

erlenbacher Genuss hoch 3 Schnitten

44 Betriebe haben die neuen Kuchenschnitten von erlenbacher getestet. Das Superfood im Kuchenformat bietet mit Dinkel, vegan oder glutenfrei eine vollwertige Alternative am Gästetisch.

Genuss hoch 3 Schnitten:

  • Mr. Grain. Apfel-Dinkelvollkorn-Schnitte
  • Doc Choc. Glutenfreier Himbeer Brownie
  • Banana Kid. Vegane Banane-Johannisbeer-Schnitte

Powertrio im Test

Die mit Kernen und Nüssen bestückten Schnitten haben bei den Profitestern optisch einen guten Eindruck hinterlassen. Über die Hälfte der Experten meinen, dass sie von selbst gemachten Kuchen kaum zu unterscheiden sind. Auch den Geschmackstest konnten Mr. Gain, Doc Choc und Banana Kid bestehen. Besonders die Apfel-Dinkelvollkorn-Schnitte ist laut unserer Profitester saftig, fluffig und locker. Ähnlich fallen die Bewertungen für die Konsistenz aus. Über den glutenfreien Himbeer Brownie: „Im Vergleich zu üblichen, schweren Brownies: Note 1 für die fruchtige Leichtigkeit.“

Somit geht Doc Choc bei unseren Profitestern als Favorit hervor. Insgesamt gaben über 70 Prozent der Experten, die zuvor keine Tiefkühlprodukte im Sortiment hatten, an, von den Schnitten überzeugt zu sein: „Bequem à la minute zuzubereiten und leicht zu portionieren.“

Fazit

Mit den Genuss hoch 3 Schnitten haben die Profitester das alternative Kuchenformat zum Testsieger gekürt. Optisch und geschmacklich konnten die vollwertigen Tiefkühlschnitten so sehr überzeugen, dass nicht nur vegane Gäste auf den Geschmack kommen können. Ein Experte über den Testsieger: „Ein innovatives Produkt, das auf jede Speisekarte passt!“

> www.erlenbacher.de