Die Bewertung von 50 Profitestern ist in die Vergabe des Awards eingeflossen. „Produkte sind immer dann erfolgreich, wenn sie vom Anwender auch akzeptiert und für gut befunden werden“, betonte Christian Fiedler, CEO von www.profitester.de, bei der Preisverleihung. Und gerade weil die Profitester aus der Praxis von Hotellerie und Gastronomie kommen, hat deren Wort auch wirklich Gewicht. Weitere Auszeichnungen mit dem Award sind in den nächsten Jahren geplant.

Erlenbacher

Gesunder Genuss

Gesunder Genuss (Foto: Erlenbacher)

Genuss3: Kuchenschnitten von Erlenbacher
Auch Kuchenstücke müssen heute den Anforderungen moderner Verbraucher genügen. Deshalb hat Erlenbacher eine Apfel-Dinkel-Vollkorn-Schnitte, eine vegane Johannisbeer-Bananen-Schnitte sowie einen glutenfreien Himbeer-Brownie auf den Markt gebracht. Und diese drei Genuss-Schnitten kamen bei den Profitestern sehr gut an: Aussehen und Geschmack wurden von den meisten mit sehr gut oder ausgezeichnet bewertet. Besonders gut schnitt der Himbeer-Brownie ab, den 80 Prozent der Tester ihren Gästen anbieten wollen – darunter auch ein Großteil von Unternehmern, die bislang gar keine TK-Ware in diesem Bereich einsetzen. Ein Tester bringt es auf den Punkt: „Ein sehr gutes Produkt als Alternative zu normalen Kuchen und Torten, hauptsächlich für Allergiker und Liebhaber von etwas leichtem Süßen.“ Und ein anderer ergänzt: „Hervorragend, wenn man veganen oder glutenfreien Kuchen fertig kaufen möchte.“

> www.erlenbacher.de

Gastromatic

Dienstplanung leicht gemacht

Dienstplanung leicht gemacht (Foto: Gastromatic)

Digitale Personalorganisation mit einem Minimum an Aufwand
Manche nutzen für ihre Personalorganisation noch Karteikarten. Doch damit kann jetzt Schluss ein, denn gastromatic ist eine Software, die Unternehmer in Hotellerie und Gastronomie bei dieser Aufgabe maßgeblich unterstützt. Die Profitester lobten die ansprechende Benutzeroberfläche und die intuitive Programmführung. Über 75 Prozent der Tester vermerkten, dass deutlich spürbar war, dass die Software speziell für das Gastgewerbe entwickelt wurde. Entsprechend vergaben sie für die einzelnen Tools wie Dienstplangestaltung, Zeiterfassung, Abwesenheitsplanung, Auswertung und Lohnabrechnung auch überwiegend die Schulnoten 1 und 2. Die meisten würden den Einsatz auch einem Kollegen durchaus empfehlen.

> www.gastromatic.de

granini

granini little BIC Saftspender

granini little BIC Saftspender (Foto: granini)

Die clevere Alternative
Um am Frühstücksbuffet eine praktische Alternative zu Saftkrügen und elektrisch betriebenen Dispensersystemen bieten zu können, hat Eckes-Granini ein neuartiges Spendersystem für die Gastronomie entwickelt: den granini little BIC Saftspender.
Er wird ohne Strom betrieben und ist somit an jedem Buffet einsatzbereit. Der Aufbau des Saftspenders im Betrieb gestaltete sich für rund 80 Prozent der Profitester unproblematisch. Mit der Stabilität des Gesamtsystems waren über 70 Prozent der Profitester sehr zufrieden. „Gutes Handling und weniger aufzufüllen als bei Saftkrügen“, beschreibt ein Profitester den Vorteil. Ein anderer bringt es auf den Punkt: „Praktisch – hygienisch – pflegeleicht.“ Für mehr als 70 Prozent der Tester ist der Reinigungsaufwand gering bis sehr gering. Auch die Bedienung durch den Gast wurde im Praxistest geprüft. Ein Hotelier mit 40 Zimmern gab an: „Sehr gute Sache, weniger Aufwand, da keine Flaschen bewegt werden müssen.“
Insgesamt waren sich rund ein Drittel der Experten nach der Testphase sicher, das Spendersystem dauerhaft im Betrieb einsetzen zu wollen. Denn es bietet am Frühstückstisch einige Vorteile. Neben der kostengünstigen Kühlung, die dank des Coolers ohne Strom funktioniert, kann das System den täglichen Betriebsablauf im Vergleich zu Saftkrügen erleichtern.

> www.granini-bic.de

Friesenkrone

Friesisch Tapas

Friesisch Tapas (Foto: Friesenkrone)

Tapas auf friesische Art: Lachs und Matjes, modern zubereitet
Fisch ist ein heikles Produkt und wird in vielen Regionen nur selten verlangt. Wenn, dann sollte er aber top in Geschmack, Optik und Frische sein. Mit den Friesisch Tapas hat Friesenkrone neues Fingerfood im Sortiment, das im Test von den Gas-
tronomen verkostet wurde. Dabei waren auch viele, die nur selten Fingerfood einsetzen. Besonders auffällig: Sowohl die „Roll Finkenwerder Art“ als auch die „Lachs- und Matjes-Bontjes“ wurden bei der Optik (92 Prozent) und dem Geschmack (84 Prozent) mit gut oder sehr gut bewertet. Die „Matjes-Wraps“ kamen bei der Optik sogar auf 100 Prozent Gut- und Sehr-gut-Bewertungen.
Fazit eines Testers: „Gut, um Abwechslung auf ein Buffet zu bringen.“ Ein anderer ergänzt: „Super Produkt, ohne viel Mehraufwand.“ Alle Tester empfehlen den Kollegen, es selbst auszuprobieren.

> www.friesenkrone.com

frischli

Panna Cotta von frischli

Panna Cotta von frischli (Foto: frischli Milchwerke GmbH)

Schmeckt wie frisch gemacht: Panna Cotta
Leckere Nachspeisen sind immer ein gutes Zusatzgeschäft. Wenn es dann noch einfach und schnell geht, ist es doppelt gut. Zu diesem Ergebnis kamen auch die Profitester, die das Panna Cotta von frischli sowohl selbst als auch mit Gästen verkosteten. Für 96 Prozent der Profitester sind sowohl der Schwierigkeitsgrad als auch der Zeitaufwand gering oder sehr gering. Optisch sind fast 90 Prozent von der mediterranen Nachspeisen-Spezialität überzeugt, über 80 Prozent auch vom Geschmack. In den Kommentaren spiegelt sich das auch wider: „Super lecker, super schnell“, schreibt einer, ein anderer sieht in der Panna Cotta von frischli „eine gute Alternative zum Selbstgemachten.“ Die meisten loben es als „gutes Produkt“ und stellen vor allem die sichere Zubereitung und den geringen Zeitaufwand heraus.

> www.frischli-foodservice.de