Das Trendtrio Craft Spirits, Craft Beer & Cider steht auf der nächsten ProWein vom 18. bis 20. März 2018 ganz besonders im Scheinwerferlicht. Die bereits etablierte Sonderschau „same but different“ widmet sich diesen handverlesenen Produkten und bereitet ihnen eine exklusive Bühne in einer eigenen Halle. „In der urbanen Bar-Szene, der Trend-Gastronomie und auch im Fachhandel spielen Craft Spirits & Co. eine zunehmend große Rolle und finden immer neue Käuferschichten. Das ist eine ausgezeichnete Grundlage, dieses Thema in die ProWein zu integrieren“, erläutert Marius Berlemann, Global Head Wine & Spirits, die aktuelle Entscheidung der Messe Düsseldorf. „Hinzu kommt: 39 Prozent unserer ProWein-Fachbesucher interessieren sich für Craft-Spirituosen und 45 Prozent für Craft Beer, wie unsere diesjährige Besucherbefragung ergeben hat. Hier werden wir ein zusätzliches, marktrelevantes Angebot für unsere Kunden schaffen.“ Mit rund 50 erwarteten Ausstellern wird die Halle 7.0 zur Heimat der trendigen Gastro- und Bar-Szene. Auch die fizzz Lounge des Meininger Verlags, der Hot Spot für Bartender, zieht aus ihrer bisherigen Heimat in Halle 12 in die „same but different“-Halle 7.0 um.

> www.prowein.de