Trendiger Hamachi-Burger

Zutaten:

  • 1 Burger-Brötchen
  • Gurke
  • Reisessig
  • Wasabi
  • Limette
  • Sesam-Öl
  • Hamachi-Filet (ca. 125 g)
  • Nori (getrocknete Algen)
  • Wakame (Algensalat)
  • Rote-Bete-Blätter
  • Hellmann’s Real Mayonnaise

Zubereitung:

Gurke in dünne Scheiben schneiden und in einer Vinaigrette aus Reisessig, Wasabi, Limette und Öl einlegen. Hamachi-Filet in gleichmäßige Scheiben schneiden und in eine runde Form legen. Fisch-Burger kurz von beiden Seiten anbraten, innen darf er noch roh sein. Burger-Brötchen aufschneiden und mit den Schnittflächen nach unten in der Pfanne anrösten. Burger mit Nori, eingelegter Gurke und dem Hamachi-Burger zusammensetzen. Mit Hellmann’s Real Mayonnaise, Wakame-Salat und Rote-Bete-Blättern garnieren.

www.ufs.com

Surf ,n’ Turf

Zutaten:

  • 200 g Rinderfilet (in zehn 3-4 cm große Würfel schneiden)
  • schwarzer Pfeffer
  • 200 ml Bull’s-Eye BBQ Sauce Original
  • 10 Garnelen (z.B. 8/12 oder 13/15, ggf. schälen und entdarmen)

Zubereitung:

Rinderfiletwürfel pfeffern, dick mit Bull’s-Eye BBQ Sauce marinieren und 1 Stunde ruhen lassen. Garnelen mit Bull’s-Eye BBQ Sauce bestreichen. Jeweils einen Fleischwürfel und eine Garnele auf einen Spieß stecken und ca. 10 Minuten grillen, dabei wenden. Klein und mit Pfiff drapiert sind die Spießchen eine feine Beilage zu knackigen Salaten und ein interessantes Fingerfood zum Grill-Event.

www.mondelezdeutschlandprof…