Start Ambiente

Ordercube
AktuellesAmbienteBareinrichtungGastgewerbe

Ordercube – einfacherer Bestellprozess für Gäste und Service

Mit dem Ordercube vereinfacht die Firma Adwyse & Co. der beiden jungen Münchner Gründer Daniel Pasternak und Igor Suslov den Bestellprozess in Restaurants und Gastronomiebetrieben. Der akkubetriebene Acrylglas-Würfel mit Leuchtvorrichtung dient als Kerzenersatz und wird mittels eines Touch-Sensors aktiviert. Dadurch erkennt der Kellner, welcher Gast bestellen oder bezahlen möchte, und in welcher Reihenfolge.

Weiterlesen
In einem Experiment untersuchten der führende Hygieneproduktehersteller SCA und seine globale Marke Tork anhand von Gehirnwellen, wie Farben das Erlebnis eines Essens beeinflussen.
Restauranteinrichtung

So reagieren Restaurantgäste auf Farben

„Das Auge isst mit“ ist ein altbekannter Spruch, aber bezieht er sich nur auf das Arrangement der Speisen, die serviert werden oder auch auf die Farbgestaltung des Raumes? In einem Experiment untersuchten der Hygieneproduktehersteller SCA und seine globale Marke Tork anhand von Gehirnwellen, wie Farben das Erlebnis eines Essens beeinflussen.

Weiterlesen
Mit der richtigen Schnitttechnik und Unterlage minimiert man das Unfallrisiko.
AmbienteSicherheitTechnik

Tipp zum Umgang mit Messern in der Gastronomie

2015 war jeder fünfte gemeldete Arbeitsunfall im Gastgewerbe eine Schnittverletzung. Insgesamt knapp 6.000. Danach fällt ein Küchenmitarbeiter durchschnittlich 7,4 Tage aus. Für den Betrieb bedeutet das 7,4 Tage Lohnfortzahlung, 7,4 Tage Mehrarbeit der Kollegen oder zusätzliche Lohnkosten für eine Ersatzkraft.

Weiterlesen
Im Hotelzimmer machen der ZirbenLüfter Classic und der Cube eine „gute Figur“ und sorgen zudem noch für ein angenehmes Raumklima und guten Schlaf der Hotelgäste.
Ambiente

Im Urlaub entspannter schlafen – dank Luftreiniger fühlen sich Gäste im Hotelzimmer wohl

Wer viel in der Welt unterwegs ist, weiß ein gutes Hotel sehr zu schätzen. Doch was macht die Qualität aus, was bleibt wirklich in Erinnerung? Ganz sicher eines: erholsamer Schlaf in einem angenehmen Raumklima mit frischer, gesunder Luft. Schlägt uns unangenehm riechende, abgestandene Luft entgegen, fühlen wir uns unwohl und möchten am liebsten wieder abreisen. Ein in Österreich entwickelter, natürlicher Luftreiniger schafft schnell und nachhaltig Abhilfe: der ZirbenLüfter erzeugt frische, gesunde Raumluft und lässt Ihre Gäste besser schlafen. Das bestätigten auch wissenschaftliche Studien.

Weiterlesen
Ein Markt, der bis heute ignoriert wurde: Durch das Anbieten von Tageszimmern verändert Dayuse.com die traditionelle Hotellerie.
AktuellesAmbienteGastgewerbe

Anbieten von Tageszimmern in der Hotellerie

Was wenn das Hotelgewerbe nicht nur auf Übernachtungsgäste gerichtet ist? Wer hat denn noch nie ein Hotelzimmer am Tag gebraucht? Dayuse.com kreiert einen neuen Gebrauch für die Hotellerie. Als Akteur der On-demand Wirtschaft erschließt Dayuse.com einen Markt, der bis heute ignoriert wurde: die Vermarktung von Hotelzimmern tagsüber.

Weiterlesen
Das Schubladen-Modell von Dometic arbeitet 100 Prozent lautlos und hat extrem kompakte Abmessungen, sodass die Minibar auch erstmals direkt neben dem Bett, zum Beispiel im Nachttisch, platziert werden kann.
AmbienteMinibar

Lautlose Schubladen-Minibar

Mit der neuen Schubladen-Minibar „DM20“ bringt Dometic in diesem Jahr ein revolutionäres Highlight auf den Markt – die weltweit erste lautlose Schubladen-Minibar mit Energieeffizienzklasse A++.  …

Weiterlesen
Das Clip-System erlaubt ein unkompliziertes Umstecken von Leisten.
AmbienteHotelbett

Langlebiger Liegekomfort

Das Bett steht im Kern jedes Hotelerlebnisses. Wer nicht gut schläft, wird mit dem ganzen Aufenthalt eher schlechte Erinnerungen verbinden. Klassische Holz-Lattenroste, aber auch Boxspringbetten …

Weiterlesen
Hotelwäsche Erwin Müller präsentierte zur Internorga das Hotelbett der Zukunft. Über das eigene Smartphone werden bei „Ambisuites“ Bettfunktionen, Licht und Medien individuell gesteuert.
AmbienteHotelbett

Luxusbett mit App

„Ambisuites“ heißt die Verbindung aus komfortablem Luxusbett und Service-App, vorgestellt von Hotelwäsche Erwin Müller. Mit „Ambisuites“ genießen Gäste weltweit alle Annehmlichkeiten ihres persönlich gestalteten Umfeldes. …

Weiterlesen
Dekokissen geben dem Hotelbett seine Behaglich- und Gemütlichkeit.
AmbienteHotelwäsche

Dekokissen setzen Impulse

Impulse der Wohnlichkeit setzen die neuen Dekokissen von Wäschekrone. Durch Farbvielfalt und geschmackvolle Qualität beleben sie nicht nur Hotelzimmer. Wäschekrone präsentiert drei Qualitäten: Kissenhüllen aus …

Weiterlesen
Mit „Come4table“ bietet Bauscher Gastronomen ein Porzellan-Sortiment, das sich in jedes gastliche Ambiente integriert: egal ob in der stilvollen regionalen Gastronomie oder im modern-rustikalen Gourmet-Restaurant.
AmbienteTabletop

Am Anfang steht der Speiseteller

Bei der Gründung eines Restaurants gibt es einiges zu beachten. Ganz am Anfang steht die Idee für das eigene Konzept, danach folgen Entscheidungen über das entsprechende Mobiliar und schlussendlich die Auswahl der passenden Tabletop-Ausstattung.

Weiterlesen
In Première Classe-Hotels spielt die Lobby eine wichtige Rolle.
Ambiente

Mit der Lobby die Gäste überzeugen

Die Lobby als Wohnzimmer auf Zeit – die Louvre Hotels Group, die kürzlich neun Motel One- zu Première Classe-Hotels umgewandelt haben, hat sich ganz auf diesen Ansatz fokussiert. Davon kann auch die Individualhotellerie lernen.

Weiterlesen
Mit der Taschenwiege haben Gäste ab sofort die Hände frei.
Ambiente

Wohin mit Handtasche, Regenschirm & Co. Ihrer Gäste?

Jeder Hotelier oder Gastronom kennt solche Situationen: Seine Gäste wollen noch kurz die Toilette aufsuchen, weigern sich aber, die Hand- oder Aktentasche dort auf den Boden zu stellen. Oder der neue Gast betritt das Hotelzimmer und weiß erstmal nicht, wohin mit seinem Regenschirm, dem Rucksack oder der Handtasche. Die ideale Lösung, die zugleich nach was aussieht, ist die neue Taschenwiege, die es jetzt von 24seven UG ganz neu im Handel und im Internet gibt.

Weiterlesen
Manche liegen lieber weich, andere eher hart: Das neue „You Bed“ passt sich den jeweiligen Bedürfnissen an.
Hotelbett

Neues Produkt – Per Knopfdruck zum bequemen Bett

„You Bed“ ist ein Boxspringbett mit Taschenfederkern-System, das sich bequem per Knopfdruck an das individuelle Komfortempfinden des Hotelgastes anpassen lässt. Per Fernbedienung entscheidet somit
der Gast selbst darüber, wie hart oder weich er schlafen möchte. Wir sprachen mit Timo Vavrinec von You Bed Deutschland über die Produktneuheit.

Weiterlesen
Am Beispiel Herbst zeigt Duni gekonnt, wie Geschichten konsequent „gespielt“ werden.
Tabletop

„Erzählen Sie gute Geschichten bis zum Ende“

Wie sieht eine gute Gestaltung auf dem Tisch aus? „Treffen Sie klare Entscheidungen!“ – lautet das Credo von Ambienteberaterin Sabine Merz, wenn es um Gestaltung, Ambiente und Tisch-Inszenierung geht. Denn dann geht auch der Einkauf leichter von der Hand.

Weiterlesen
Ideen für den gedeckten Tisch
Tabletop

Ideen für den gedeckten Tisch

Wie lässt sich das Thema Food-Pairing am besten umsetzen, ein Burger glamourös inszenieren oder eine märchenhafte Weihnacht zaubern? Hersteller bieten allerlei schöne, facettenreiche Produkte.

Weiterlesen
Das Romantik Hotel Lindenhof in Wansdorf bei Lübeck
Restauranteinrichtung

Steakgenuss im passenden Ambiente

Günther und Catrin Hake kauften den 100 Jahre alten Warnsdorfer Hof und sanierten ihn komplett. Alte Bestandteile haben sie in die neue Einrichtung integriert, alte Möbel neu beziehen lassen. Herausgekommen ist ein Material-Mix aus Leder und Kuhfell, der bestens mit dem Thema Steak korrespondiert.

Weiterlesen
Klare Strukturen, wenig Dekoration: Im Restaurant Plaka sollen sich die Gäste wohlfühlen. Der Qualitätsanspruch gilt nicht nur für Service und Küche, sondern auch fürs Ambiente.
Restauranteinrichtung

Wandbeläge: Die Tapete, die den Lärm reduziert

Das Problem kennen viele Gastronomen: Ist der Laden voll, ist es laut. Menschen unterhalten sich und lachen, Geschirr und Besteck klappern, Stühle werden gerückt. Fehlen dann Schallschlucker im Raum, kann die
Akustik für die Gäste schnell unangenehm werden – nicht konkret messbar aber subjektiv wahrnehmbar.

Weiterlesen
Die edle Lounge des Mercure Hamburg City ist komplett mit LED-Beleuchtung ausgestattet.
AmbienteLicht- & LED-Technik

Umstellen auf moderne LED-Leuchten

Viele Gründe sprechen für die Umrüstung der Beleuchtungsanlage auf hochmoderne LED-Lichttechnologie im Betrieb. Die Entscheidung für die passende LED-Leuchte stellt jedoch eine wahre Herausforderung dar. Die Deutsche Lichtmiete bietet mit einer Checkliste hilfreiche Kriterien zur Auswahl der richtigen LED-Leuchten und gibt Tipps für die Lichtplanung.

Weiterlesen
Seit 2003 kocht und begeistert Wolfgang Weigler mit seiner Eventgastronomie WHO WANTS IT. Bodenständigkeit und Kreativität zeichnen den Eventgastronomen genauso aus wie Qualitätsbewusstsein und Perfektion. Individuelle Firmenveranstaltungen, Road Shows und Familienfeiern für bis zu 2.500 Personen sind kein Problem für Wolfgang Weigler und sein top-ausgebildetes Team.
Außengastronomie

Liebe, Leidenschaft und Demut vor Lebensmitteln – Interview mit Koch und Eventgastronom Wolfgang Weigler

Hart, aber herzlich. Das ist Wolfgang Weigler. Er steht für Bodenständigkeit und Kreativität in der Küche, genauso wie für Qualitätsbewusstsein und Perfektion. Um seinen Ansprüchen gerecht zu werden, müssen seine Mitarbeiter neben der Leidenschaft zum Kochen vor allem Respekt vor den Produkten mitbringen. Denn nur so kann man im Weigler-Team an einem Strang ziehen und die hohe Qualität der Gerichte gewährleisten.

Weiterlesen
Das Gastronomie-Franchise-System Yomaro ist mit Frozen Yogurt bekannt geworden.
RestauranteinrichtungTrendsWirtschaft

„Wenn der Jogurt nicht schmeckt, gibt es keinen Grund, wiederzukommen“

Matthias Rombey hat 2012 das Frozen Yogurt-Konzept Yomaro ins Leben gerufen und in wenigen Jahren deutschlandweit mithilfe eines Franchise-Systems etabliert. Er setzt vor allem auf hohe Qualität und eine starke Verbundenheit der Mitarbeiter zur Yomaro-Idee. Gastronomen können ebenso Partner werden und beispielsweise einen eigenen Yomaro Store eröffnen oder den Yomaro Frozen Yogurt in ihren bestehenden Betrieb als Shop-in-Shop integrieren.

Weiterlesen
Hoch über den Dächern Berlins kommen Gäste in der Spa-Suite des Hotels Gendarm nouveau in den Genuß einer freistehenden Badewanne im Zimmer.
AmbienteWaschräume & Toiletten

Bad und Wellnessbereich sind wichtige Qualitätsfaktoren

Die Hamburger Innenarchitekten Corinna Kretschmar-Joehnk und Peter Joehnk von JOI-Design haben „101 Hotel Baths & Spas“, einen Leitfaden für zeitgemäßes und innovatives Hotel Interior Design, herausgebracht. Dieser veranschaulicht die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten
unterschiedlichster Hotelbäder- und Spa-Konzepte. GASTGEWERBE MAGAZIN sprach mit den beiden über die Bedeutung von Spas und Gästebädern.

Weiterlesen
Form und Design der Spiegelau „Authentis“-Glasserie sorgen dafür, dass Aroma und Bouquet authentisch präsentiert werden.
Tabletop

Neue Generation von Weingläsern

Die Marke Spiegelau bietet einige formschöne Weingläser für die Gastronomie und Hotellerie an. Mit der Weinglasserie „Authentis“ beispielsweise hat Spiegelau eine neue Generation professioneller Weingläser geschaffen.

Weiterlesen
Waschtische aus dem Mineralwerkstoff Varicor sehen nicht nur gut aus, sondern sind vor allem widerstandsfähig.
AmbienteWaschräume & Toiletten

Waschtische nach Maß

Die Ausstattungsqualität entscheidet in Hotellerie und Gastronomie immer mehr über Auslastung und Gästebindung. Auch bei den Familienbetrieben wächst die Bereitschaft, durch gezielte Investitionen in Komfort, Ambiente und Hygiene die Wettbewerbsfähigkeit deutlich zu verbessern.

Weiterlesen
Für einen besseren Service wurden in der Nestlé Zentrale neue Sicherheitsböden von Altro verlegt. Das Ergebnis sind nicht nur rutschfeste Böden, sondern auch ein ästhetisches Gesamtkonzept. Vor allem in den Selbstbedienungs- und Speisebereichen ist ein Sicherheitsboden von Vorteil.
Ambiente

Modern, rutschfest und sicher – neue Böden für Nestlé Zentrale

Mitarbeiter gehen täglich ihrer Beschäftigung in der Nestlé Zentrale in Barcelona nach – darüber hinaus begrüßt das Unternehmen dort jährlich mehr als 50.000 Besucher. Der große Besucher- und Mitarbeiterandrang macht sich natürlich auch in den Gastronomiebereichen und Cafeterien des Unternehmens bemerkbar. Um dort besseren Service bieten zu können, wurden die Bereiche kürzlich modernisiert – unter anderem mit verschiedenen Altro Sicherheitsbodenbelägen.

Weiterlesen
Die Preise für Bier und Speisen sollten auf einer Oktoberfest-Veranstaltung dieselben wie in München sein, raten Experten.
AmbienteMessen

Oktoberfest – ein Riesenthema für die Gastronomie

Das Oktoberfest lockt jährlich Millionen von Menschen auf die Münchner Wiesn. Doch längst ist es nicht mehr nur für München ein lukratives Geschäft. Gastgewerbe-Magazin sprach mit Gastronomieberater Markus Eirund über einen der umsatzstärksten Abende für die Gastronomie und seine Umsetzung.

Weiterlesen
Die „Dissolve Tech Handtücher“ sind im trockenen Zustand reißfest und saugfähig wie ein normales Papierhandtuch; kommen sie in Kontakt mit Wasser, lösen sie sich binnen drei Minuten auf wie ein Toilettenpapier
AmbienteWaschräume & Toiletten

Werra Papier

GASTGEWERBE MAGAZIN: Nicht nur die Spültechnik muss sauberes und hygienisch einwandfreies Geschirr liefern, auch Mitarbeiter müssen auf höchste Sauberkeit und hygienisch reine Hände achten. Welche …

Weiterlesen
Ein Merkmal des FreiRaum stattHotels: Kein Zimmer gleicht dem anderen, Farben und Accessoires sind jeweils unterschiedlich und wollen dem Gast ein echtes Heimatgefühl vermitteln.
AmbienteHotelzimmer

Hoteleinrichtung: „Wir haben alles anders gemacht als die Profis“

Das FreiRaum stattHotel in Mönchengladbach hat nicht nur einen speziellen Namen, sondern ist in seiner Konzeption auch besonders. Der Inhaber Olaf Lambertz kickert mit den Gästen um kostenlose Upgrades, das Restaurant wird extern bewirtschaftet, und hotelspezifische Kennzahlen spielen keine Rolle. Entscheidend dafür ist die branchenfremde Sichtweise des Betreibers.

Weiterlesen
Hotels versprühen immer mehr den Charme von privaten Unterkünften, wie das Beispiel vom Ruby Sofie in Wien anschaulich zeigt.
Hotelzimmer

Wohnzimmerflair statt goldener Wasserhähne

Weltweit groß im Kommen ist Individualität: Regionale Einrichtungselemente, Wohnzimmer-Atmosphäre und Hotelbars, in denen Gäste, aber auch Einheimische verkehren, gibt es immer häufiger. Secret Escapes, der Online Shopping-Club für hochwertige Reisen, zeigt aktuelle Luxushoteltrends.

Weiterlesen
Die Hotellobby hat sich zum Magnet für Gäste gemausert. Neben der Fassade und Außenansicht ist sie sozusagen die zweite Visitenkarte des Hauses. Das Welcome Parkhotel Meißen hat seinen großen Rezeptionsbereich jüngst neu gestaltet.
Hotelzimmer

Investieren und modernisieren

Renovieren, Sanieren oder Umbauen – irgendwann muss jedes Haus Geld investieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Manchmal reichen schon kleine Korrekturen aus, manchmal
müssen es auch größere Investitionen sein oder gar ein kompletter Umbau.

Weiterlesen
König Bäder hat die Lösung für Hotels mit winzigen Badflächen. Die Badprofis präsentierten in Hamburg ihr halboffenes Hotelzimmer-Bad-Konzept.
Hotelzimmer

Kleine Raumwunder

Wer häufig in Hotels unterwegs ist, kennt das: Während das Zimmer genügend Raum bietet, sind die Bäder zumeist klein und eng. Dass sich mit kleinen Bädern dennoch durchaus Größe zeigen lässt, bewies König Bäder zur diesjährigen Internorga.

Weiterlesen
Die Minibar gehört zum Service und zu profitablen Einnahmequellen im Hotelzimmer. Das Sortiment sollte der Gästestruktur angepasst sein.
Ambiente

Das Prinzip Minibar

Sie bietet das Gefühl von Sicherheit, denn eine gut bestückte Minibar ist weit mehr als ein spezielles Angebot an Getränken und Snacks. Die Minibar spielt auch aus psychologischer Sicht eine Rolle.

Weiterlesen
Gastronomie im Freien ist ein attraktives Geschäft. Allerdings nur, wenn die Gebühren nicht zu hoch sind, die an die Stadt abgeführt werden müssen.
Außengastronomie

Zum Teil hohe städtische Gebühren

Gastronomen müssen sich für die Nutzung öffentlicher Straßenflächen zur Außenbewirtung eine Erlaubnis einholen und vielerorts Sondernutzungsgebühren bezahlen. Wie groß die Unterschiede im Hinblick auf die Gebührenhöhe sind, zeigt eine Erhebung (Mai 2014) des Bundes der Steuerzahler Niedersachsen und Bremen.

Weiterlesen
Bezüglich der Holzfarben geht der Trend nach wie vor in die helle Richtung: Die Oberflächen erscheinen durch entsprechende Lasuren weißlich bis gräulich – als hätten die Möbel wie alte Teakholzmöbel Jahre in Wind und Wetter verbracht. Das gibt ihnen einen besonderen Vintage-Charme.
Außengastronomie

Interview: Den Außenbereich nicht überdimensionieren

Nicht zu groß dimensioniert sollte er sein, und der schnelle Auf- und Abbau der Möbel ist vor allem mitten in der Stadt ein Thema. Gastgewerbe-Magazin sprach mit Prof. Reinhard Grell, Dekan an der Hochschule OWL und Gesellschafter der Stuhlfabrik Schnieder, über die optimale Umsetzung des außengastronomischen Bereichs.

Weiterlesen
Hotel Budersand
AmbienteHotelzimmer

„Gut geplant ist halb gebaut“

Der Schweizer Unternehmensberater Rolf E. Brönnimann, Geschäftsführer der SH Swiss Hospitality-Group AG, hat im Laufe seines Berufslebens zahlreiche Bauprojekte im Hotelbereich begleitet und sich international einen Namen als Fachmann in dem Bereich erworben.

Weiterlesen
Ein großer Eichentisch bildet den Mittelpunkt und das raumbildende Element im pano.
BareinrichtungRestauranteinrichtung

Café und Lounge mit Wohnzimmer-Charakter

Abschalten, wohlfühlen, Brotzeit machen: Im Herzen Stuttgarts gestalteten Dittel | Architekten im neuen Gerber-Center die erste pano-Filiale der Stadt. Das Café lädt ein, handgemachte Produkte  aus biologischem und regionalem Anbau in gemütlichem Ambiente zu genießen. Wie eine Wohnzimmer-Atmosphäre umgesetzt wurde, erklärt Büroinhaber und Architekt Frank Dittel im Interview.

Weiterlesen
Licht- & LED-Technik

Vielfältige Vorteile von LEDs

Ist die Beleuchtung noch zeitgemäß, also sparsam im Energieverbrauch, und stimmt die Lichtqualität? Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe liefert Argumente, warum sich eine Umstellung auf LED-Beleuchtungstechnik lohnt.

Weiterlesen
Hotelwäsche

Kalkulation von Mietwäsche-Kosten

Wenn Sie sich fragen, was Mietwäsche kostet und ob sich der Service lohnt, dann finden Sie hier eine Beispielrechnung von Sebastian Schweyen, dem Gründer von Waescherei-Suche.de, für die Miete von Berufsbekleidung. Sie erfahren, wie die Umlaufmenge kalkuliert wird, was marktübliche Preise pro Mietteil sind und was die Wäscherei dafür leistet.

Weiterlesen
„Ritzenhoff Outdoor“ ist die Lösung für die Benutzung von Glaswaren im Außenbereich für Bierbrauer und die Gastronomie. Die unzerbrechliche Glaslinie ist aus hochwertigem Kunststoff hergestellt, das dem echten Glas sehr nahe kommt.
Außengastronomie

Ritzenhoff präsentiert unzerbrechliche Glaswaren

Der deutsche Glaswarenhersteller Ritzenhoff stellt eine neue, unzerbrechliche Glaslinie unter dem Namen „Ritzenhoff Outdoor“ vor, bei der das Glas aus 100 Prozent BPA freiem, unzerbrechlichem und hochwertigem Kunststoff hergestellt ist, der vollständig recycelt werden kann. Kurzum: ein luxuriöser Ersatz für Glas.

Weiterlesen
Boxspring-Betten sind derzeit besonders gefragt, da ihr Aufbau einen besonders hohen Schlafkomfort bietet.
HotelbettHotelzimmer

Hoher Schlafkomfort ist wichtig

Vega hat sein Produktangebot für die Hotellerie deutlich erweitert. Neben Frottierware, Kosmetik und Accessoires fürs Gästebad umfasst das Sortiment jetzt auch Betten, Bettwaren sowie weitere Möbel und Ausstattungen. GASTGEWERBE MAGAZIN sprach mit Vega-Geschäftsführerin Katja Poggiani über praktische Einrichtungsideen und Bedürfnisse der Gäste.

Weiterlesen
Mit einem Fernseher entspannen sich Geschäftsleute gerne am Abend oder informieren sich morgens über das Weltgeschehen.
AmbienteGastgewerbeHoteltechnikHotelzimmerTrends

Geschäftsreisende haben andere Ansprüche an ein Hotel als Individualreisende

Das hat das „ApartHotel Residenz“ Am Deutschen Theater in Berlin erkannt und eine Umfrage mit über 150 Stammgästen zum Thema „Ausstattung in den Business Apartments“ durchgeführt. Fitness und Entspannung nach der Arbeit, kleine Alltagshelfer sowie büroähnliche technische Ausstattung stehen bei den geschäftlich Reisenden hoch im Kurs.

Weiterlesen
Hotelgäste suchen heute vermehrt Entspannung und Ausgleich.
Wellness & Fitness

Buchungskriterium Wellnessbereich

Unter Wellness und Fitness versteht jeder Gast und Urlauber etwas anderes. Einig sind sich alle aber in dem Punkt, dass beides zu den Standards eines Hotels gehört. Dabei ist für die meisten Gäste aber nicht die Hardware entscheidend, sondern vor allem der Service ist für viele der Schlüssel zur Entspannung.

Weiterlesen
Pure Entspannung: Der Hotelgast genießt die Massage, und für die Wäsche sind die neuen Miele-„Mitarbeiter“ zuständig. In der großen Trommel von Waschmaschine und Trockner werden vier bis acht Bademäntel gleichzeitig sauber – je nach Größe und Volumen.
HotelwäscheHygieneReinigungWäschetechnik

Der „Octoplus“ von Miele für alle Fälle

In der Hotelwäscherei muss alles sauber werden, was aus den unterschiedlichsten Bereichen angeliefert wird. Miele Professional hat eine Gerätegeneration von professionellen Waschmaschinen und -Trocknern entwickelt, die den individuellen Ansprüchen jeden Hauses mit zahlreichen Programmen gerecht wird und mit acht Kilogramm Füllgewicht eine willkommene Hilfe sind.

Weiterlesen
vega_head
Tabletop

Tabletop – Unverwechselbarer Auftritt von Vega

Individuelle, personalisierte Produkte verleihen dem gedeckten Tisch eine sehr persönliche Note. Vega erweitert den Service der Personalisierung jetzt um weitere Produktgruppen. Ab sofort können neben Gläsern nun auch Porzellan, Besteck, Speisekarten, Textilien und Tafeln individuell gestaltet werden.

Weiterlesen
Spezielle Klangkonzepte für die Gastronomie und Hotellerie liefern den Gästen außergewöhnliche Erlebniswelten und unterstreichen das Konzept des Hauses.
Ambiente

Gäste musikalisch beflügeln

Immer mehr Einzelhändler und Hoteliers setzen auf individuelle Soundkonzepte in ihren Räumen. Stuttgarter Entertainment-Unternehmen Moodmusic: Erfolg mit sonoroom-Konzept Kundenbindung mit individuellem Sounddesign.

Weiterlesen
Das Finanzamt beteiligt sich an den Kosten für typische Berufskleidung. In Ausnahmefällen umfasst der Steuervorteil auch zivile Kleidung.
AktuellesBerufsbekleidungSteuern

Arbeitskleidung steuerlich absetzen

In einigen Berufen gibt es feste Kleidervorschriften. Beschaffen Steuerzahler Berufskleidung mit eigenen Mitteln, können sie den Fiskus unter Umständen an den Kosten beteiligen. Arbeitnehmer setzen die Aufwendungen als Werbungskosten an; Gewerbetreibende und Freiberufler machen Betriebsausgaben geltend. Allerdings unterliegt der Steuervorteil für Berufskleidung strengen Vorgaben, betont der Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e.V. (BVBC).

Weiterlesen
Bakterienabweisend, atmungsaktiv und mit einem Hitzeschutz ausgestattet – neue, spezielle Technologien machen die Kochjacken von Jobeline zu wahren Küchenhelfern.
BerufsbekleidungHygiene

Intelligente Kochjacken von Jobeline

Inspiriert vom Erfolg der J1 Revolution Kochjacke hat Jobeline seine Innovation in diesem Jahr um drei Spezialisten erweitert: Cool, Energy und Denim heißen die Neuzugänge, die das Koch-Sortiment um drei funktionale, den unterschiedlichsten Ansprüchen angepasste Leistungsträger bereichern.

Weiterlesen
Gastronomen und Hoteliers wollen Gäste zur Fußball-WM in die Betriebe locken.
AußengastronomieFifa - WM 2014GastgewerbeRestauranteinrichtung

Mit attraktiven WM-Angeboten die Gäste locken

Mit Riesenschritten kommt die FIFA-Fußballweltmeisterschaft auf uns zu. Mit dem Spiel von Gastgeber Brasilien gegen Kroatien wird das bedeutendste Sportevent des Jahres am 12. Juni um 17 Uhr Ortszeit in São Paulo offiziell angepfiffen. Mit attraktiven Angeboten wollen Gastronomen und Hoteliers die Gäste in ihre Betriebe locken, um die 64 WM-Spiele zu einem unvergesslichen Live-Erlebnis zu machen.

Weiterlesen
head_papstar
Tischwäsche

Papstar – Nachhaltige Tafelfreuden

Papstar bietet unter der Marke „Royal Collection“ Tischkultur der Extraklasse mit einer umfangreichen Auswahl aufeinander abgestimmter Servietten und Tischdecken aus hochwertigem Tissue mit stoffähnlicher Struktur.

Weiterlesen
Die Duni-Entwickler haben eine Tischwäsche erschaffen, die optisch absolut stoffähnlich ist, darüber hinaus aber alle Vorteile einer modernen Einweglösung bietet.
Hotelwäsche

Evolin – die Tischwäsche, die Zeit und Nerven spart

Viele Profis in Hotellerie und Gastronomie beklagen immer wieder das aufwändige Wäschehandling textiler Tischwäsche. „Sie berichten uns, dass gerade beim Eindecken langer Tischreihen viel Zeit verloren geht, weil mehrere textile Decken probiert werden müssen, um eine einheitliche Optik und einer einigermaßen gerade Tischkante erstellen zu können“, schildert Axel Gelhot, Trade Marketing Manager bei Duni.

Weiterlesen
Hoteliers, die in neue Schlafsysteme investieren, können dank Mietservice sofort auf die passende Bettwäsche umstellen.
Hotelwäsche

Greif Textile Mietsysteme – Hotelwäsche, die mitwächst

Komfortabler Schlaf gewinnt in der Hotellerie an Bedeutung. Immer mehr Häuser wollen ihren Gästen Betten mit größerer Liegefläche und Bettdecken in Übergrößen anbieten. Eine Umstellung verursacht – neben der Investition in neue Bettsysteme – weitere Kosten, da auch die bestehende Bettwäsche gegen bis zu einem Drittel größere, deutlich teurere Garnituren und Bettlaken ersetzt werden muss.

Weiterlesen
AmbienteGästebadWaschräume & Toiletten

Dyson – Waschen und Trocknen in einem

Der „Dyson Airblade Tap Händetrockner“ wäscht und trocknet die Hände, ohne dass man dabei das Waschbecken verlassen muss. Infrarotsensoren registrieren die Handposition und aktivieren den Wasserstrahl aus dem Hahn. Nach dem Waschen aktiviert sich der Händetrockner, sobald die Hände unter die weiter außen liegenden Sensoren gehalten werden.

Weiterlesen
Die neuen Kunststoffmöbel von M24 verbinden eine farbenfrohe Optik mit den besonderen Anforderungen an die Freiluftgastronomie.
AußengastronomieBareinrichtungRestauranteinrichtungTrends

Farbenfrohe und filigran anmutende Kunststoffmöbel von M24

Farbenfrohe und filigran anmutende Kunststoffmöbel sind derzeit bei der Gestaltung der Außenbereiche von Cafés und Restaurants besonders angesagt. M24 reagiert auf den neuen Trend und hat ihr Sortiment um zahlreiche Modelle erweitert. „Gewerbetreibende dürfen im nächsten Jahr Mut zu auffälligen Farben, Formen und Materialien beweisen.

Weiterlesen
Tork bietet ab 2014 ein Vollsortiment im Bereich Tischkultur an.
TabletopTischwäsche

Tork erweitert Sortiment

Zum Jahreswechsel hat Tork ein neues Kapitel in seinem Sortiment aufgeschlagen. Seit Januar wurden sämtliche Produkte für den Tisch von Lotus Professional in die Marke integriert. Kunden finden nun das gesamte Angebot auf einen Blick – von Servietten über Tischsets bis zu Tischläufern.

Weiterlesen
Urlaub_Familie_head
HotelzimmerTrends

Urlaub für die ganze Familie

Was zeichnet ein Familienhotel aus? Welche Rolle spielt Familienurlaub heutzutage? Wo stehen Familienhotels in zehn Jahren? Drei Fragen an: André Schulz, Marketingdirektor Familotel AG und Geschäftsführer der Familotel Consulting über das Konzept der Familienhotels und warum die Bedeutung des Familienurlaubs trotz demografischem Wandel weiter zunimmt.

Weiterlesen
Tagen_Urlaub_head
HotelzimmerTrends

Dort Tagen, wo andere Urlaub machen

Gerd und Petra Ripp als Inhaber und Andreas Ludwig als Direktor führen oberhalb von St. Goar und damit gegenüber der Loreley am Romantischen Rhein das Romantik Hotel Schloss Rheinfels – und bietet seit Jahren sehr erfolgreich MICE-Konzepte an. Diese Verbindung von Romantik und Tagungsgeschäft ist äußerst selten.

Weiterlesen
Tork bietet seit Anfang des Jahres ein breites Sortiment für den Bereich Tischkultur an.
TischwäscheTrends

Tork – Hochwertiges Vollsortiment im Bereich Tischkultur

Seit dem 1. Januar 2014 präsentiert Tork ein neues Angebot für den Tisch: Durch die Integration von Lotus Professional bietet die Marke erstmals ein Vollsortiment in diesem Bereich. Das breite Portfolio umfasst unter anderem Servietten für jeden Anlass, Tischläufer und Untersetzer. Damit bietet Tork – passend für jede Bedarfssituation – alle Produkte aus einer Hand. Melanie Raschke, Product and Segment Manager bei Tork, gibt einen Überblick über das neue Sortiment.

Weiterlesen
tafelstern_coffeelings_m_tassen_cosmopolitan_spritzdekore_head
AmbienteKaffeeTrends

Inszenieren statt servieren

Ein wohlschmeckender Kaffee im gemütlichen Ambiente – was könnte es Schöneres geben? Doch, was wenn der Kaffee nicht sein passendes Pendant hat, in dem er serviert werden kann? Passend zu qualitativ hochwertigem Kaffee und den zahlreichen Kaffeespezialitäten haben viele Hersteller ihre speziellen Porzellan-Kollektionen entwickelt, die genau den Ansprüchen eines guten Kaffees gerecht werden.

Weiterlesen