Start Blog Marketing

Artikel in Kategorie Marketing


iStock_84403935_LARGE
Marketing

„Verkaufen im Gastgewerbe heißt, den Gast überraschen“

Jean-Georges Ploner ist Hotel- und Gastronomieberater, Trendexperte und gefragter Vortragsredner, Frank Müller-Meinke gelernter Koch und Konditor und heute Nationaler Kundentrainer der Coca-Cola European Partners. Gemeinsam haben sie das Buch „Mensch verkauf doch! Gewinnbringendes Servicemanagement in der Gastronomie“ geschrieben, in dem sie beschreiben, wie effektiver Verkauf im Gastgewerbe funktioniert. Im Interview mit Gastgewerbe-Magazin sprechen sie über den Zusammenhang von Service und Verkauf sowie die Möglichkeiten der Vermarktung von gutem Service.

Weiterlesen
Die Internetseite stellt eine wichtige Möglichkeit zur Kundenbindung und Neugewinnung dar.
GastgewerbeITIT-SliderMarketing

Zu wenig Infos, schlechtes Design: Großer Nachholbedarf bei Restaurant-Websites

Neben tollem Essen sorgen eine schöne Einrichtung und nettes Servicepersonal für das Wohl des Kunden. Geht es um das eigene Lokal, geben sich die meisten Restaurant-Besitzer sehr viel Mühe – geht es um ihren Auftritt im Internet, geraten sie jedoch oftmals ins Hintertreffen. Das zeigt eine aktuelle Befragung, die das Marktforschungsunternehmen YouGov im Auftrag von DomainFactory unter 2.033 deutschen Internetnutzern durchgeführt hat.

Weiterlesen
Mit dem Designhotel Q! stieg sie zur jüngsten Hotelchefin Deutschlands auf: Eva-Miriam Gerstner.
GastgewerbeMarketing

Die fünf Mantras für Unternehmer

Mantras – oftmals eingeleitet durch die bekannte mantrische Silbe „Om” – sind fester Bestandteil des Hinduismus und Buddhismus. Wieso dieses uralte und bewährte Prinzip nicht auch auf das Unternehmertum übertragen? Schließlich zeigt die Praxis: Es sind immer wieder dieselben Fallen, in die Gründer tappen.

Weiterlesen
Sylke Schröders bietet mit dem BriefStudio das Schreiben und Gestalten von Geschäftsbriefen an.
AktuellesGastgewerbeMarketing

Warum empathische Geschäftsbriefe auch im Gastgewerbe wichtig sind

Sylke Schröders Leidenschaft war es von jeher zu schreiben. Mit der Gründung von BriefStudio hat sie diese Leidenschaft zum Beruf gemacht und bietet heute Unternehmern auf ihren Betrieb speziell ausgerichtete Geschäftsbriefe an. Denn viele, so Sylke Schröders Erfahrung, unterschätzen die Wirkung ihrer geschäftlichen Korrespondenz und schaden damit ihrer Markenbildung.

Weiterlesen