Seit Mai 2016 begeistert das 3.800 Quadratmeter große waldSPA(c) außerdem durch denDesign-Neubau mit vertikalem Indoor-Wald, einer 40 Quadratmeter großen Altholz-Außensauna am Wildgehege, einer Biosauna mit heimischen Bergkräutern, einerFelsendusche gespeist aus der hoteleigenen Quelle, einem 25 Meter langen Sportpool mit Dachterrasse, einem Ruheraum im ursprünglichen Scheunen-Look und Treatments auf der einsamen Waldlichtung. Rund um den Bio-Badesee laden Liegeinseln auf Stegen im Schilf sowie die Kiefer-Holzterrasse mit Sonnensegel für Yoga, Pilates & Co. zum Entspannen ein.

Kulinarisch verwöhnt das Team rund um die Gastgeber Christina und Christoph Schmuck mit gesunder Grüner Haube-Naturküche und frischen Produkten regionaler Lieferanten in den historisch-traditionellen und modern-alpinen Stuben. Hochwertigste regionale Kochkunst erleben Feinschmecker im Fine-Dining Restaurant „echt.“ auf Hauben-Niveau.

Die Luxus-Chaletsuiten, ausgestattet mit neuester Technik, begeistern auf über 145 Quadratmetern mit privater Panorama-Sauna, eigener Sonnen-Terrasse, einem Teleskop und heimeligem Kamin im lichtdurchfluteten Dachatelier.

Zum Familienurlaub im Salzburger Land lockt das Naturhotel Forsthofgut mit dem Kinderbauernhof Pinzgauer miniGUT zum Selbstbewirtschaften und einem Erlebnis-Spielplatz am Waldrand mit Baumhäusern und Wasserlauf.

Im Winter besticht das Haus durch seine direkte Lage an der Skiabfahrt und eigener Skischule mitten im Skigebiet „Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn“ und sein eigenes Wildgehege mit Wildfütterungen.

> Zum Forsthofgut