84.000 Euro beträgt seit dem 1. Januar 2018 die Höchstversicherungssumme für die Unternehmerversicherung/freiwillige Versicherung bei der BGN (bisher 72.000 Euro). Unternehmer, die weiterhin die höchstmöglichen Geldleistungen im Versicherungsfall in Anspruch nehmen wollen, müssen die neue Höchstversicherungssumme beantragen. Auch die Mindestversicherungssumme wurde zum 1. Januar auf 30.000 Euro angehoben (bisher 28.800 Euro). Alle bestehenden Versicherungen mit der bisherigen Mindestversicherungssumme werden automatisch auf die neue umgestellt.