Beim Stichwort „gesunde Ernährung“ stehen fleischlose oder sogar vegane Speisen oft oben auf der Liste. Bei der Außer-Haus- Verpflegung stößt der Konsument hier aber schnell an Grenzen. Es scheitert selten am mangelnden Willen der Gastronomen, eher an fehlenden Ideen und an der notwendigen Rohware, um über gedämpftes Gemüse oder Spaghetti Napolitana hinaus zu wachsen.
Bei der Zubereitung von abwechslungsreicher vegetarischer und veganer Kost befürchten Fachleute wie auch Laien zudem unerwünschten Mehraufwand. Abhilfe schafft hier die Kombination von moderner Küchentechnik und gut zu verarbeitender, rein pflanzlicher Rohware.

Eloma und Amidori haben im gemeinsamen Kochseminar nun inspirierende Ideen der vegetarischen und veganen Küche vorgebracht, deren Gerichte die Speisekarte und damit das Restaurant aufwerten. Auch und besonders im Care-Bereich und der GV spielt diese Angebotserweiterung eine wichtige Rolle. Mit der richtigen Küchentechnik wie beispielsweise dem GENIUS MT von Eloma lassen sich die Anregungen aus dem Kochseminar spielend leicht umsetzen und in den Küchenalltag integrieren.

Multiple Unterstützung findet der Koch durch den Kombidämpfer GENIUS MT von Eloma, der neun Betriebsarten abdeckt, darunter Niedertemperatur- und Sous-Vide- Garen für die besonders schonende Zubereitung. Die Bedienung über das MultiTouch-Display ist intuitiv und einfach in der Handhabung. Die Funktion Multi Cooking ermittelt automatisch die passenden Programme zur gewählten Garart für den Parallelbetrieb. Individuell programmierte Rezepte lassen sich mit eigenen Bildern belegen und personalisieren. Zudem vereint die Eloma-eigene MT Technologie die über 40-jährige Koch- und Backkompetenz in einem Gerät.

Friedrich Büse, Gründer von Amidori: „Die Idee für dieses gemeinsame Kochseminar mit Eloma entstand nach der Fachmesse Internorga. Für die Pilotveranstaltung haben wir sehr partnerschaftlich mit Eloma zusammengearbeitet. Wir sehen hier einen echten Mehrwert für Profis wie auch Laien, da unsere vegetarischen Angebote ohne viel Aufwand zubereitet werden können.“