Internorga 2018

Neuland betreten

Innovationen und neue Ideen sind gefragt, um die Branche voranzubringen. Nicht nur deshalb hat die Internorga, die vom 9. bis 13. März 2018 in Hamburg stattfindet, ein klares Motto ausgegeben: „Neuland betreten“. Die Besucher erwartet fünf Tage lang eine Welt voller Inspiration mit visionären Konzepten und richtungsweisenden Innovationen.

Craftbeer Arena auf der Internorga
© Messe Hamburg | Internorga

Der Besuch in den Hamburger Messehallen ist ein Muss für viele Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Branche, ein Pflichttermin für Marktführer, Top-Entscheider und Newcomer. Wie im Vorjahr werden 2018 erneut über 1.300 internationale Aussteller erwartet, die in den thematisch geordneten Hallen ihre Produkte und Innovationen vorstellen.

Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin bei der Hamburg Messe und Congress GmbH blickt mit Vorfreude auf die Internorga: „Wir wollen unsere Fachbesucher mit exklusiven Einblicken und Produktinnovationen begeistern. Dafür stehen wir im engen Austausch mit der Branche und den Ausstellern. Dank ihrer Insights können wir Innovationen des gesamten Außer-Haus-Marktes präsentieren, wichtige Impulse geben und einen europäischen Branchentreffpunkt bieten.“

Wegweiser zu den Trends

Dieses Konzept wird nicht nur an den einzelnen Ständen sichtbar, sondern auf den Sonderbereichen, in denen die Messe innovative und wichtige Themen zusammenfasst: Newcomer, Craft Beer, BBQ – und in diesem Jahr eine neue Area für Craft Spirits, um nur einige zu nennen. Ergänzt wird dieses Programm durch hochkarätige Kongresse und Veranstaltungen sowie Wettbewerbe.

Doch es ist nicht nur die Messe allein, die die Reise nach Hamburg lohnend macht. Dei Stadt an der Elbe ist ein spannender Hotspot für innovative Konzepte aus Hotellerie und Gastronomie. Diese zu erleben, lässt sich ideal mit einem Messebesuch verbinden.

> internorga.de

Messeplan Internorga 2018

Messeplan Internorga 2018 (Foto: Messe Hamburg | Internorga)

Internorga auf einen Blick

Öffnungszeiten:

9 bis 13. März 2018, täglich: 10 Uhr – 18 Uhr
Messegelände Hamburg

Eintrittspreise:

Tagesticket:
Gültig ab 10:00 an einem beliebigen Tag während der Messelaufzeit 32,50 Euro

Zwei-Tageticket:
Gültig an zwei unterschiedlichen Tagen ab 10:00 während der Messelaufzeit 41,50 Euro

Tagesticket Fachschüler, Fachstudent:
nur an der Tageskasse gegen Vorlage eines Schülerausweises 17,00 Euro

Das könnte Sie auch interessieren:

Hamburg als Trend- und Ideenschmiede Fünf Tage Internorga in Hamburg. Und wieder einmal ist die Messe an der Elbe in der 92. Auflage ihrem Anspruch als internationale Leitmesse gerecht geworden. Sowohl die rund 93 000 Besucher als auch die Aussteller waren begeistert von dem, was es auf der Messe zu sehen und zu erleben gab.
Trendschmiede für das Gastgewerbe Alle zwei Jahre wird Nürnberg zum Treffpunkt des Gastgewerbes. Vom 13. bis 15. Januar 2019 bietet die HOGA die Möglichkeit, sich über Neuheiten und Trends zu informieren und sich für die neue Saison auszustatten. Gleichzeitig ist die Gastgebermesse eine Kontaktbörse, um sich mit Dienstleistern, Hers...
Viele Besucher, gute Geschäfte – und die Suche nac... Der hohe Zuspruch sei „eine schöne Bestätigung für die Leuchtturmfunktion der Intergastra“, freute sich Ulrich Kromer von Baerle, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. „Die positive Entwicklung der letzten Jahre hat sich auch 2018 fortgesetzt. Das Konzept, ein umfangreiches Produktangebot mit einem a...
Die Messe vor der Messe: Produkte gratis testen mit DerProfitester
DerProfitester

Die richtigen Produktneuheiten für den Gast finden

Das gab es noch nie: Im April findet die erste Fachmesse statt,…
Bieten Sie Ihren Kunden originelle Mehrwegbecher für den Coffee-to-go an.
Alexas_Fotos | Pixabay.de

Mehrwegbecher gegen die Abfallflut – und was dabei zu beachten ist

320.000 Einweg-Kaffeebecher werden in Deutschland verwendet – jede Stunde. Pro Jahr sind…
#grünaufgetischt
congerdesign | Pixabay

Jetzt mitmachen: Tag der nachhaltigen Gastronomie

Der 18. Juni steht ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. An diesem Tag…
Guido Zöllick
Svea Pietschmann

Jeder sollte zum Botschafter der Branche werden

Ein Jahr nach seiner Wahl zum Präsidenten des DEHOGA Bundesverbandes blickt Präsident…
Praxistipps zur Personalgewinnung
Wavebreakmedia | iStockphoto.com

5 Praxistipps für erfolgreiche Personalgewinner

Gutes Personal ist schwer zu finden – besonders das Gastgewerbe steht in…
Engin_Akyurt - pixabay.com

HOGA im Überblick KW8 – Länger Lärm bei der WM und erfundene Lebensmittelvergiftungen

Während in Dubai das höchste Hotel der Welt eröffnet, soll der Königshof…
Der 31. Dezember ist ein wichtiges Datum für die Verjährung von Forderungen.
ieang | iStockphoto.com

Verjährungsfrist: Jetzt an das Jahresende denken

Der 31. Dezember ist ein wichtiges Datum für die Verjährung von Forderungen.…
kalhh - pixabay.com

HOGA im Überblick – Mindestlohn steigt und Tim Mälzer täglich im TV

Außerdem Thema der Woche: Wird Alkoholabhängigkeit als Mitarbeiter in der Gastronomie begünstigt?…
HOGA im Überblick | Unsere ausgesuchte Sammlung der relevanten Links der letzten 7 Tage
rawpixel | Pixabay

HOGA im Überblick KW10 – Holz statt Plastik und Hotelboom in der Provinz

Idee der Woche ist der Zapfhahn direkt im Hotelzimmer, Engagement zeigt Udo…
privat

Gastro Gründer-Studie: Ohne klar definierte Strukturen geht es nicht

Die Zeiten von Zettelwirtschaften und Chaos in Büro und Küche sollten eigentlich…