Crowdfunding

Geld von der Crowd statt von der Bank

Für Hoteliers und Gastronomen wird es immer schwieriger, für Investitionen Geld von den Banken zu bekommen. Unter dem Stichwort Crowdfunding hat sich eine neue Form von Finanzierungsmöglichkeiten entwickelt, bei der das Geld über das Internet gesammelt wird und von Menschen stammt, die von der Idee und dem Konzept überzeugt sind. Tendenz: stark wachsend.

Mit der Masse und ihrem Invest zum eigenen Unternehmenserfolg.
© geralt | Pixabay

Crowdfunding lässt sich wohl am ehesten mit den Begriffen Schwarm- oder Gruppenfinanzierung übersetzen. Der Ablauf ist meist einfach: Der Unternehmer stellt sich und seine Idee, den benötigen Kapitalbedarf sowie die zu erwartenden Gegenleistungen auf einer der spezialisierten Plattformen im Internet vor – eine Art offene Ausschreibung im Internet, eine Einladung zum privaten Invest. Denn bei Crowdfunding kann jeder investieren.

Welche Arten des Crowfunding gibt es?

Unterschieden wird zwischen

  • dem klassisches Crowdfunding, bei dem die Crowd eine non-monetäre Gegenleistung erhält,
  • dem Spenden-Crowdfunding, bei dem es keine Gegenleistung gibt,dem Crowdinvesting, einer eigenkapitalä
  • hnlichen Beteiligung, bei der die Crowd eine Rendite erwartet, und
  • dem Crowdlending, das der Kreditfinanzierung am nächsten kommt und bei dem die Crowd eine verzinste Rückzahlung erwartet.

Wie wird mein Crowdfunding-Projekt zum Erfolg?

Ein wichtiger Faktor für den Erfolg des Crowdfunding-Projekts ist die Präsentation des Projektes durch Beschreibung, Illustrationen und Erklärungen: Diese muss qualitativ hochwertig, zuverlässig und überzeugend sein. Experten des Crowdfundings weisen darauf hin, dass Informationen über innovative Projekte oft unklar sind und eine aufwendige Einarbeitung für die meisten Sponsoren ein langwieriger Prozess ist, der oft mit keinem positiven Ergebnis endet. Je klarer also die Projektbeschreibung, desto leichter die Finanzierung.

In der Beschreibung gibt der Unternehmer die erforderliche Kapitalmenge an. Es gibt unterschiedliche Modelle, doch meist kommt die Finanzierung erst zustande, wenn die wirklich benötigte Geldmenge zusammengekommen ist. Wichtig dabei: Die durch Crowdfunding generierten Gelder sind zweckgebunden an die jeweilige Aktion bzw. das Projekt. Allerdings gibt es aktuell in Deutschland für Crowdfunding noch keine spezifische gesetzliche Grundlage. Die Vorgehensweise wird ausschließlich durch die Geschäftsbedingungen der Plattformen definiert.

Das erste Quartal 2018 zeigt die immer noch steigenden Potentiale.

Das erste Quartal 2018 zeigt die immer noch steigenden Potentiale. (Foto: www.crowdfunding.de)

Wo kann ich meine Crowdfunding-Projekte anbieten?

Den Markt für Crowdfunding bilden die sogenannten Plattformen im Internet. Sie verbinden die Unternehmer mit den potenziellen Investoren, die an sie glauben und bereit sind, das Projekt finanziell zu unterstützen. Das kann manchmal schnell gehen: Einzelne Projekte waren in der Vergangenheit schon nach wenigen Minuten finanziert. Die Statistiken von Kickstarter, einem der ersten Anbieter in diesem Bereich, zeigen, dass meistens nichts mehr passiert, wenn das Projekt den erforderlichen Betrag nicht in 60 Tage eingesammelt hat.

Der Markt der Plattformen ist inzwischen eher unübersichtlich: Im Jahr 2012 gab es weltweit rund 450 Crowdfunding-Sites und im Jahr 2016 ist diese Anzahl auf 2000 angewachsen. Eine Übersicht über die Anbieter in Deutschland findet man unter www.crowdfunding.de. Eine Recherche hier lohnt sich, denn verschiedene Plattformen haben sich auf verschiedene Themengebiete spezialisiert.

Der Markt für Crowdfunding als alternative Finanzierungsform ist stark wachsend. Nach einer Analyse des Portals www.crowdfunding.de stieg die Zahl der Finanzierungen über die Crowd von 73,7 Millionen Euro im Jahr 2016 auf über 199 Millionen Euro im vergangenen Jahr.

Können Sie sich vorstellen, Projekte in Ihrem Betrieb über die Crowd finanzieren zu lassen?

Loading ... Loading ...

Erfolgreiche finanzierte Projekte

L’Osteria

Henninger am Turm

 

Das könnte Sie auch interessieren:

„Bier-Bonds“ und „Schnitzelanleihen“ Nicht nur um die Finanzierung ging es beim Crowdfunding-Projekt rund um die Eröffnung des neuen „Henninger am Turm – Das Frankfurter Brauhaus“. Schon ab 100 Euro konnten potenzielle Gäste hier investieren. Das Ziel vor allem: Aus Gästen und Freunden Stammgäste machen.
Mit guter Vorbereitung ist Finanzierung kein Draht... Im Interview erläutert Carl Schulze-Berndt, Geschäftsführer der HOGA Betriebsberatung, worauf es bei einer Finanzierung ankommt und warum gute Kommunikation und aussagekräftige Unterlagen heute wichtiger denn je sind.
4 Wege zur Betriebsfinanzierung Das Gastgewerbe allgemein hat bei den Banken kein gutes Standing. Zu niedrig ist die Eigenkapitalquote kleiner und familiengeführter Betriebe, zu gering sind die Erlöse, aus denen sich Investitionen finanzieren lassen. Viele Banker winken daher ab, wenn sie Finanzierungsanfragen aus dem Gastgewerbe ...
Investitionsbedarf? Mit Geld von der Crowd Unterne... Gastronomen und Hoteliers haben es bei Kreditvergaben oft schwer. Hohe Anforderungen von der Hausbank, verbunden mit viel Bürokratie, lassen immer mehr Unternehmer nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten suchen.
Der Weg zu mehr Umsatz durch flexible Preisgestaltung in der Gastronomie
peter-facebook | Pixabay

Flexible Preisgestaltung in der Gastronomie: Anpassung an Nachfrage oder Kosten?

Die Idee stand bei einer Versammlung von Gastronomen plötzlich im Raum: „Warum…
Live-Musik in der Bar kann den Beitrag zur Künstlersozialkasse in die Höhe treiben.
phive2015 | iStpckphoto.com

Künstlersozialkasse: Zusatzkosten für Kreative

Immer häufiger taucht im Rahmen von Betriebsprüfungen die Frage nach Zahlungen an…
Mit der richtigen Kalkulation zum Erfolg
Cobanams | Pixabay

Der Weg zum Gewinn durch richtige Kalkulation des Angebots

Viele Gastronomen und Hoteliers kalkulieren ihre Preise falsch. Die Folge: Statt der…
Kartenzahlungen nehmen beständig zu
Neustockimages iStockphoto.com

Immer mehr Kartenzahlungen

Alle drei Jahre untersucht die Bundesbank das Zahlungsverhalten der Deutschen. Ein Trend…
Mit dem richtigen Partner an Ihrer Seite stellt eine Steuerprüfung keinen Grund zur Sorge dar.
Rawpixel | Pixabay

Sicher mit Tax Compliance

Angst vor der Steuerprüfung hat wohl jeder, denn steuerliche Fehler werden immer…
marianka1308 | Pixabay

Wenn der Versicherungsschutz einfriert

Der Winter birgt viele Gefahren für den Hotelier. Umsichtiges Handeln verhindert Schäden,…
Die richtige Absicherung im Schadensfall kann Gastronomen vor der Existenzangst bewahren.
Skullman | Pixabay

Professionelle Schadensabwicklung

Eine Betriebsunterbrechung ist immer eine sehr unangenehme Sache. Noch unangenehmer wird es,…
Manipulationssichere Kassen
shironosov | iStockphoto

DEHOGA fordert schnelle Klarheit bei der Zertifizierung von Kassensystemen

Das Bundesministerium der Finanzen hat erste Entwürfe zu den beiden für die…
edar | Pixabay

Zu tief gestapelt?

Summen in Versicherungsverträgen klingen immer hoch. Die wenigsten Versicherungsnehmer wissen jedoch, dass…
Fotolia

Wenn der Steuerprüfer zweimal klingelt…

Eine Branche unter Generalverdacht: Das Gastgewerbe gilt – wie alle bargeldintensiven Branchen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.