Technik & Ambiente

Der Hotelsafe – sicherer Service für den Gast

Das Ausstattungsmerkmal Safe hat einen nicht zu unterschätzenden Stellenwert für den Gast. Sicherheit und Funktionalität dürfen hierbei nicht aus den Augen verloren werden. Wenn verschiedene Aspekte bei der Auswahl beachtet werden, gewinnt das Hotelzimmer an Wert und der Gast an Vertrauen.

Der Safe als Ausstattungsmerkmal darf nicht unterschätzt werden.
© DOMETIC
  • Welche Größe sollte der Safe im Gästezimmer haben? Dies hängt ganz von den Bedürfnissen der Zielgruppe ab. Ist das Konzept beispielsweise für Businessgäste ausgelegt, so sollte ein 15 Zoll großer Laptop einfach im Safe verstaut werden können.
  • Eine einfach und intuitive Bedienung des Safes ist sehr wichtig. Bei unkomplizierter und selbsterklärender Eingabe eines vierstelligen Codes, den sich der Gast leicht merken kann, sollte der Safe einfach zu verschließen und zu öffnen sein. Eine umständliche Bedienung wird letztlich auf Kosten des Servicepersonals gehen.
  • Schnell kann es vorkommen, dass der Gast doch einmal den Code für seinen Zimmersafe vergisst oder ihn bei der Abreise verschlossen lässt. Auch hier spart eine hohe Funktionalität und eine entsprechend schnell durchzuführende Notöffnung durch den Hotelier wertvolle Zeit.
  • Der Safe ungünstig im dunklen Kleiderschrank positioniert ist der angebotene Service umständlich für den Gast und damit nicht gelungen. Für ein Plus an Komfort sorgt eine Innenbeleuchtung, wie sie beispielsweise bei den Geräten von Dometic serienmäßig in die Safes integriert ist. Wahlweise bietet der Hersteller auch die Ausstattung der Safes mit Steckdosen im Innenraum, sodass das Smartphone der das IPad sicher im Safe gelagert und zugleich aufgeladen werden kann.

Komfortables Top Opening

Einen bequemen Zugriff auf das Innere des Safes bietet der Dometic Prosafe MDT 400X, der sich bedienerfreundlich von oben öffnen lässt. Ausgestattet mit einer LED-Innenbeleuchtung bleiben alle Gegenstände im Safe gut sichtbar, wobei der Innenraum genügend Platz für Laptops etc. bietet. Besonders praktisch: dieser Safe von Dometic lässt sich ganz einfach in bestehende Schubladen einbauen.

> dometic.com

SmartBox Safes

Jede Störung, wie Probleme bei der Bedienung oder der Öffnung des geschlossenen Safes, führt unweigerlich zu einem Einsatz des Hotelpersonals. Hier muss dann unabhängig von der Tageszeit schnell geholfen werden. Das zeigt wie wichtig es ist, dass die Safebedienung selbsterklärend ist und die Technik zuverlässig funktioniert. Um dieser Anforderung gerecht zu werden, bietet TriSystems Hoteliers die SmartBox Safes an. – Vom kleinen platzsparenden Safe bis hin zum großen Laptopsafe mit digitaler Codeeingabe als Top oder Front open Variante. Sie zeichnen sich unter anderem durch die einfache Bedienung und verschiedene Notöffnungsvarianten aus.

> trisystems.com.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Cooler Service im Hotel – wie die Minibar zu... Gekühlte Getränke auf dem Zimmer sind ein guter Service für den Gast, der aber auch Umsatzchancen bietet - wenn Präsentation, Sortiment und Konzept der Minibar klar formuliert sind.
König Bäder gestaltete Themen-Bäder im Grenzhof Heidelberg - für mehr Individualität und Gästekomfort
König Bäder | Grenzhof Heidelberg

Individualität und Liebe zum Detail

Lanzzimmer, Kornspeicher und Arche Noah: König Bäder gestaltete Themen-Bäder im Grenzhof Heidelberg…
Gastfreund GmbH

Digitale Gastfreundschaft mit der Hotel-App

Mit einer schlüsselfertigen Hotel-App können Hoteliers Zeit, Geld und Nerven sparen.
DITTEL ARCHITEKTEN GMBH

Der Wohlfühlfaktor entscheidet

Wer sich wohlfühlt, der bleibt gerne länger und gibt größere Bestellungen auf.…
Die Zahl der Firmen, die die Digitalisierung fest in ihrer Geschäftsstrategie verankert haben, hat sich im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht und liegt nun bei knapp 32 Prozent.
© Sitthiphong - iStockphoto.com

Digitalisierungsindex Mittelstand: Das Gastgewerbe kommt voran

Mittelständische Hotel- und Gastbetriebe arbeiten mit Hochdruck an der Digitalisierung ihrer Prozesse:…
Tischwäsche ist auch eine Frage der Funktionalität.
Hotelwäsche Erwin Müller

Tischlein deck Dich – ob schlicht oder bunt, das Konzept muß passen

Der gedeckte Tisch. Seine Gestaltung bestimmt maßgeblich über Ambiente und Wohlbefinden. Zudem…
AEG Warmwasserbereitung
AEG Haustechnik

Effizienz und Komfort im Waschraum

Hygiene und Komfort zeichnen den Waschraum aus. Die optimale Symbiose für des…
Mit YouBed besinnt sich das Hotel auf seine Kernkompetenz – den guten Schlaf.
YouBed

Youbed – das personalisierbare Hotelbett

Guter Schlaf ist ein wichtiges Kriterium für die Gästezufriedenheit und ein erfolgversprechender…
Die beiden Kochjacken überzeugen durch eine Vielzahl an Details sowie durch Stoffe, die höchsten Tragekomfort garantieren.
Chef Works

Profi-Must-have: die Kochjacke

Die Kochjacke ist Markenzeichen des Profi-Kochs. Doch sie kann noch mehr: Funktionalität…
Neue und digitale Innovationen auch bei der Spültechnologie
Meiko

Intelligente Spültechnologie

Wirtschaftlicher, ökologischer, einfacher zu bedienen - was die persönliche Spüllösung im Betrieb…
Alternative Lösungen für eine einwandfreie Internetnutzung bietet die Firma Omrex mit dem Richtfunk.
Omrex

Lösung für digital abgehängte Hotels: Internet über Richtfunk

Haben die Gäste früher nur ein paar E-Mails abgerufen, wird heute IP-TV…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.