Lichtdekoration am Gästetisch – aber ohne Kerzenwachs und Brandflecken!

Wo Kerzen und Teelichter Aufwand und Risiko für den Gastgeber bedeuten, bietet die neue Generation der LED-Kerzen eine kostengünstige und zeitsparende Alternative. Für den modern eingedeckten Tisch mit verlässlicher Lichtquelle.

Lichtdekoration am Gästetisch (Foto: Duni)

Jedem Gastgeber ist die Situation bekannt: Die Geschäftsöffnung steht bevor, die Vorbereitungen in Küche und Gästebereich laufen. Routinemäßig werden die Gästetische mit Tischläufern, Servietten, Dekorelementen und Co. neu eingedeckt. Für eine Beleuchtung, die die nötige Wohlfühlatmosphäre an die Tische bringt, werden Teelichter verteilt und zur Begrüßung der Gäste vom Servicepersonal angezündet. So weit, so gut?

Ein kleines Teelicht, viele Ärgernisse...

Dass es mit dem einmaligen Aufstellen der Kerzen oder Teelichter längst nicht getan ist, weiß wohl ein jeder Servicemitarbeiter zu bestätigen, der im laufenden Betrieb die Gästetische zu betreuen hat. Schnell sind insbesondere Teelichter abgebrannt und müssen getauscht werden. Besonders ärgerlich: das Wachs der Kerzen verteilt sich schnell auf dem Gästetisch und lästige Reinigungsvorgänge kosten zusätzlich Zeit. Freundlich müssen Gäste, die zum Zeitvertreib mit den kleinen Lichtquellen spielen, ermahnt werden. Und auch in Sachen Brandschutz lassen Kerzen und Teelichter zu wünschen übrig. Angebrannte Dekorelemente und Servietten bleiben an kaum einem Arbeitstag aus.

Es gilt also, ständig aufmerksam zu bleiben und für einen guten Service wie auch aus Gründen des Brandrisikos regelmäßige Kontrollgänge zu den einzelnen Tischen einzuplanen. So gemütlich und unkompliziert die kleinen Teelichter und Wachskerzen auch wirken, so kosten sie doch erheblich viel Geld, Zeit und bringen ein erhöhtes Brandrisiko an jeden einzelnen Gästetisch.

Ohne Sorgen eindecken mit LED-Kerzen der neuen Generation

Auf all diese Faktoren lässt sich gut verzichten. Abhilfe schaffen LED-Lichter, bei denen weder Wachs noch offenes Feuer zum Thema werden. Das Brandrisiko entfällt komplett. Speziell für die Anforderungen in der Gastronomie und Hotellerie eignet sich die neue Generation der LED-Kerzen: inklusive Ladestation, Fernsteuerung, langer Brenndauer und wechselbarer Kerzenhalter entfallen die üblichen Schwachstellen, die Gastgeber von Wachskerzen und Teelichtern gewohnt sind.

Die neuen LED-Modelle lassen sich ganz einfach nach Geschäftsschluss aufladen und sorgen gleich am nächsten Tag wieder für flackernden Kerzenschein, der bis zu 13 Stunden anhält. Sie lassen sich zudem per Fernbedienung steuern und sind wind- und wasserfest, sodass selbst in luftigeren Außenbereichen im Handumdrehen für ein stimmungsvolles Ambiente gesorgt ist. Damit die LED-Kerzen auch den eigenen Look ergänzen, stehen diverse Kerzenhalter von rustikal und traditionell bis festlich zur Verfügung. So lässt sich der Gästebereich nach dem persönlichen Geschmack mit wärmenden Lichtquellen gestalten, während Wachsverschmutzungen, ein hoher Zeitaufwand, Brandrisiken am Tisch und hohe Investitionen der Vergangenheit angehören.

Dekoration und Beleuchtung als Erfolgsfaktoren

Wie wichtig die Dekoration und die Beleuchtung für den Gast und seine Zufriedenheit sind, zeigt eine aktuelle Umfrage von DerProfitester. Die Online-Plattform für das Gastgewerbe fragte unter Branchenexperten nach der Bedeutung des Ambientes für die Gästezufriedenheit und ermittelte die Erfolgskriterien gastronomischer Betriebe. Das Ergebnis: Die Beleuchtung und Dekoration im Gastraum gehört zu den wichtigsten Kriterien für die Zufriedenheit der Gäste. Damit ist sie weitaus bedeutsamer als beispielsweise eine gute Begleitung oder der Preis.

Der Wohlfühlfaktor entscheidet also maßgeblich über den gastronomischen Erfolg. Gastronomen und Hoteliers sollten daher ein auf ihren Betrieb zugeschnittenes Dekorationskonzept erarbeiten. Wer dabei auf umfangreiches Expertenwissen zurückgreifen möchte, nutzt die Goodfoodmood Beratung von Duni: Die Ambiente-Spezialisten erstellen für Gastronomen und Hoteliers  jeweils individuelle, auf den eigenen Betrieb zugeschnittene Dekorationskonzepte.



Stimmung schaffen mit System

Bei der Erstellung eines umfassenden Ambiente-Konzeptes für den eigenen Betrieb helfen die Experten von Duni. Fordern Sie hier die Duni Goodfoodmood Beratung an und nutzen Sie die langjährige Fachkompetenz der Ambiente-Spezialisten für Ihr individuelles Dekorationskonzept.

Goodfoodmood Beratung