Allgemein

Advertorial

Smartphones für Gastroprofis: Robust, antibakteriell und zuverlässig

© Cat phones--

Nachdem es mit der Öffnung der Außen- und Innengastronomie, natürlich unter Einhaltung aller entsprechenden Hygienekonzepte, jetzt endlich wieder richtig losgeht, benötigen Gastronomen auch das richtige Equipment, das sie nach der Öffnung unterstützt. Smartphones nehmen hier eine zentrale Rolle ein. Nicht irgendwelche, sondern besonders robuste Geräte, die sehr gründlich gereinigt werden können, mit denen die Gästeregistrierung abgewickelt werden kann – und mit denen sogar die Wärme von Heizpilzen und von Küchenequipment geprüft werden kann. Die Rede ist von Cat phones.

Lüftungskonzept

Online-Rechner gibt konkrete Hinweise zur optimalen Belüftung von Räumen

© DjordjeDjurdjevic | iStockphoto

Ab sofort gibt der LuftHygienePro Virenrechner Betreibern und Nutzern von Räumen konkrete Hinweise zur optimalen Belüftung von Räumen. Der Virenrechner prognostiziert die Entwicklung von CO2 – und Aerosol-Konzentration in der Raumluft in Abhängigkeit vom Nutzerverhalten und gibt auf Basis dieser Parameter Hinweise auf eine möglicherweise erhöhte Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus.

Kitchen Plan(t)

5 Tipps zur Umsetzung einer pflanzlichen Gemeinschaftsverpflegung

Die digitale Messe-Event „Kitchen Plan(t)“ von ProVeg und Transgourmet bot im Juni dem Fachpublikum ein facettenreiches Messe-Erlebnis: Von virtuellen Kochwerkstätten über digitale Vorträge bis hin zu Live-Diskussionen in Expertenpanels. Dabei standen 3 aktuelle Ernährungstrends im Fokus der praktischen Koch-Sessions: „Vegan Basics“, „Healthy Hedonism“ und „Heftig Deftig“. Diverse Köche bereiteten pflanzliche Gerichte zu, gaben Einblicke in ihre Erfahrungen und vermittelten praktische Umsetzungstipps für eine pflanzliche Gemeinschaftsgastronomie. Die wichtigsten Erkenntnisse sind hier zusammengefasst.

Interview

Nach Apples Vorstoß: Quo vadis Hotelzimmerschlüssel?

© mikkelwilliam | iStockphoto

Mit dem Vorstoß von Apple, bald einen digitalen Zimmerschlüssel in der Apple Wallet nutzen zu können, kündigt der erste Tech-Gigant den bei Gästen „ungeliebten“ Hotel-Apps den Kampf – und vielleicht sogar deren Ende – an. Moritz von Petersdorff-Campen, Mitgründer und Geschäftsführer von SuitePad, Anbieter des gleichnamigen In-Room Tablets in der Hotellerie und zugleich Experte für digitale Gästekommunikation, analysiert die Situation und wagt einen Blick in die Zukunft.

Angebot für Anders-Camper

Camping-Boom eröffnet neue Geschäftsfelder für das Gastgewerbe

© popupcamps.de

Camping und Vanlife boomen in der Pandemie wie nie zuvor und die Fläche zum Campen ist knapp. Als neuer Anbieter trägt POP-UP CAMPS im zweiten Corona-Sommer dazu bei, Ausflüglern und Urlaubern attraktive Angebote in Deutschland zu machen. Hauptzielgruppe des Hamburger Startups sind Anders-Camper, Outdoor-Sportler und naturverbundene Individualisten, die auf der Plattform außergewöhnliche Plätze für ihren Kurztrip oder ihren Urlaub buchen können.

Umsatzsteigerung

Außengastronomie rund um die Uhr: klimatechnische Lösungen

© nd3000 | iStockphoto

Frühjahr, Sommer und Herbst sind die begünstigten Jahreszeiten für die Außengastronomie, für Outdoor-Veranstaltungen und Events. Bei strahlend heißem Sonnenschein unter freiem Himmel oder im Veranstaltungszelt: Das bedeutet schwitzende Gäste und Besucher sowie einen zusätzlichen Stress für das Service-Personal. Im Herbst und Winter ist es die Kälte, die den Umsatz ins Stocken bringt. Wirtschaftsjournalist Ralf E. Geiling erläutert die verschiedenen Optionen zur Optimierung der Außengastronomie.

#welcomeNOThome

Hoteliers planen Branchenkampagne für Geschäftsreisen im deutschsprachigen Raum

© deinehotels.com

Nach bald 16 Monaten Pandemiebetrieb haben sich in vielen Branchen und Betrieben die Arbeitsprozesse und die Kommunikation nachhaltig verändert. Während die Digitalisierung an vielen Stellen ungeahnte Fortschritte gemacht hat, ist der persönliche Kontakt und der überregionale Austausch oft zu kurz gekommen. Eine kleine Gruppe von Hoteliers möchte genau darauf wieder Lust machen und startet ein Crowd-Funding für eine Restart-Kampagne, die sich für einmal gezielt an geschäftlich Reisende richten soll. Alle Hoteliers in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie branchennahe Zulieferer können sich daran beteiligen.

Digitalisierungsfortschritt

„Hotel-Barometer“: Betterspace veröffentlicht aktuelle Studie

© Betterspace

Die Hotel-Digitalisierer von Betterspace haben im ersten Quartal 2021 eine Dauer-Studie zur Erforschung der aktuellen Stimmung in der Hotellerie gestartet. Im wöchentlichen Newsletter werden die mehr als 10.000 Abonnenten im „Hotel-Barometer“ zu aktuellen Themen befragt. Jetzt liegen die ersten Ergebnisse vor. Das Projekt ist langfristig angelegt und in regelmäßigen Abständen werden die Umfrageergebnisse veröffentlicht. Das Hotel-Barometer spiegelt die aktuelle Stimmung der Hotellerie in der DACH-Region wider und liefert Einblicke in die aktuelle Situation des Hoteliers.

HORECA Scout

Branchenverzeichnis

Ausgabe 03/2021 als eMagazin


Unsere Produktempfehlung

Ratgeber Kassensysteme

PublicDomainPictures | Pixabay