Anzeige
Anzeige

Alkoholfreie Getränke

Morton Xiong | Unsplash
Alkoholfreie Getränke

Ohne Prozente, dafür mit jeder Menge Innovation

Immer mehr Menschen verzichten auf den Konsum alkoholischer Getränke – ob aus gesundheitlichen Gründen oder bedingt durch eine bewusste Lebenseinstellung. Während sich das Getränkeangebot vor einigen Jahren noch auf Wasser, Cola, Fanta und Sprite beschränkte, erobern immer mehr Szenegetränke den Markt. Ob fruchtig, süß oder sauer – für jeden Geschmack ist der passende Durstlöscher dabei. Wir stellen Ihnen die Getränke vor, die im Sommer das Angebot bereichern sollten.

Karly Gomez - Unsplash
Alkoholfreie Getränke

Smoothie-Trend in der Gastronomie

Spinat, Salat, Äpfel und Bananen – bei dem Getränketrend “Smoothie” ist alles erlaubt, was gesund ist. Starke Umsätze sind mit dem Smoothie garantiert, denn er entspricht dem Gästewunsch nach Natürlichkeit und gesunder Ernährung. Und auch der Kreativität sind in der Profi-Küche keine Grenzen gesetzt.

luxstorm, Pixabay.com
Alkoholfreie Getränke

Alkoholfreie Getränke in der Gastronomie: Tipps zu HACCP und Hygiene bei Getränken

Um eine hohe Qualität zu gewährleisten, sind strikte Vorgaben bei der Lagerung und Hygiene von Lebensmitteln unabdingbar. Dies gilt in der Gastronomie längst nicht nur für Speisen – auch für Getränke gelten die HACCP-Vorgaben. Wer hier auf die Einhaltung achtet, schützt nicht nur seine Gäste vor gesundheitlichen Risiken, sondern kann zudem bei hohen Qualitätsstandards optimal wirtschaften.

Werden alkoholfrie Getränke richtig kalkuliert, bieten sie eine gesicherte Umsatzquelle.Eva-Katalin | iStockphoto.com
Alkoholfreie Getränke

Getränke und Gewinn in der Gastronomie

Klassisch, trendig, regional, erfrischend – alkoholfreie Getränke sind wichtiger Umsatzbringer für jeden Gastgeber. Von der Auswahl über die Kalkulation bis hin zu aktuellen Trends gibt es viele Faktoren, die er genau im Blick behalten sollte.

LeszekCzerwonka - iStockphoto
Alkoholfreie Getränke

Alkoholfreie Getränke in der Gastronomie und Hotellerie

Das Mineralwasser als Basis, der Cocktail als typisches Highlight am Abend. Doch auch dazwischen gibt es eine breite Auswahl an alkoholfreien Getränken – mit großem Potenzial zu nachhaltigen Umsatzsteigerungen. Damit die alkoholfreie Getränkekarte überzeugt und Fruchtsaft, Tee und Co. zu den Favoriten der Gäste aufsteigen, sollten die Auswahl und Umsetzung genau geplant sein. Trends, Lagerungsbedingungen, rechtliche Anforderungen, die Warenwirtschaft – wer an den richtigen Stellen optimiert, bleibt der Konkurrenz einen Schritt voraus.

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.