Weiterbildung

Kostenloses Online-Weintraining für DEHOGA-Mitglieder

Die Schlumberger Vertriebsgesellschaft und Segnitz stellen mit dem Online-Basis- Weintraining DEHOGA-Mitgliedern kostenlos ein einzigartiges E-Learning-Tool zur Verfügung. Mit weit über 10.000 Codes im Wert von 150.000 Euro investieren Schlumberger und Segnitz in die Gastronomie. Jetzt Gutschein-Code abfordern.

© Schlumberger

Exklusiv für Mitglieder der DEHOGA bieten die Schlumberger Vertriebsgesellschaft und Segnitz ein kostenloses Online-Basis-Weintraining an. In zwölf Modulen wird Grundlagen- Wissen rund um Weinanbau, Rebsorten, Anbaugebiete und zu den einzelnen Sorten – Weißweine, Rotweine, Roséweine und Schaumweine – vermittelt. Abgerundet wird das Angebot durch das Kapitel „Wein & Speisen“.

Praktisch dabei: Die Nutzer können das Training über einen persönlichen Log-in jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortführen. Nach erfolgreicher Absolvierung aller zwölf Module erhalten die Teilnehmer von Schlumberger und Segnitz ein entsprechendes Zertifikat.

„Uns ist bewusst, wie schwierig die aktuelle Situation gerade für Gastronomen ist. Als Partner der Gastronomie möchten wir unsere Kunden nicht nur durch individuelle Beratungen und den Verkauf hervorragender Weine und Schaumweine unterstützen, sondern ihnen auch bei der Schulung ihres Personals zur Seite stehen“, so Rudolf Knickenberg, CEO der Schlumberger Vertriebsgesellschaft und von Segnitz. „Wir freuen uns, dass wir durch die Kooperation mit der DEHOGA den Mitglieds-Gastronomen dieses Tool anbieten können.“

„Gut ausgebildetes Personal spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg in der Gastronomie. Die Frage, wann und wie die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter stattfinden kann, beschäftigt viele unserer Mitglieder. Das Online- Basis-Weintraining bietet da eine praktische und komfortable Lösung, da es zeit- und ortsunabhängig angewendet werden kann“, so Ingrid Hartges, Hauptgeschäftsführerin des DEHOGA Bundesverbandes.

Interessierte DEHOGA-Mitglieder können unter WTOL@schlumberger.de kurzfristig und unbürokratisch die kostenlosen Gutschein-Codes im Wert von je 145 € anfordern und anschließend jederzeit mit dem Online-Wein-Training starten. Die Anmeldung und Einlösung des Gutscheincodes erfolgt unter www.weintraining-online.de. Der Gutschein-Code ist nach der Anmeldung 1 Jahr gültig.

Bisher keine Kommentare zu “Kostenloses Online-Weintraining für DEHOGA-Mitglieder”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Top-Trends alkoholfreie Szenegetränke

Ohne Prozente, dafür mit jeder Menge Innovation

Immer mehr Menschen verzichten auf den Konsum alkoholischer Getränke – ob aus gesundheitlichen Gründen oder bedingt durch eine bewusste Lebenseinstellung. Während sich das Getränkeangebot vor einigen Jahren noch auf Wasser, Cola, Fanta und Sprite beschränkte, erobern immer mehr Szenegetränke den Markt. Ob fruchtig, süß oder sauer – für jeden Geschmack ist der passende Durstlöscher dabei. Wir stellen Ihnen die Getränke vor, die im Sommer das Angebot bereichern sollten.

Food

Der Geschmack entscheidet – Warum The Vegetarian Butcher selbst Fleischliebhaber überzeugt

Die Marke The Vegetarian Butcher steht für nachhaltig produzierte und pflanzenbasierte Fleischprodukte, erhältlich in 17 Ländern – jetzt auch in Deutschland. Von saftigen, verblüffend nach echtem Fleisch schmeckenden Burger Patties bis hin zu knackigen Würstchen mit typischem Meat-Flavour, lässt das Sortiment keine kulinarischen Wünsche offen. Das Gastgewerbe-Magazin sprach mit Jaap Korteweg, einem der beiden Gründer von The Vegetarian Butcher.

Lebensmittelhygiene

Sauber: Kostenlose Seminare rund um Lebensmittelhygiene

© Kondor83 | iStockphoto

Zuverlässiger Schutz für Gäste und Mitarbeiter ist das A und O für einen professionell geführten Betrieb. Jeder Angestellte, der in Hotellerie und Gastronomie mit Lebensmitteln umgeht, muss in Sachen Hygiene geschult oder unterwiesen sein. Zudem sind Geschäftsführer und Restaurantleiter dazu verpflichtet, die Einhaltung dieser komplexen Materie zu kontrollieren. Sie müssen außerdem ein System zur Gefahren- und Risikobewertung unterhalten und entsprechend Hygiene-Schulungen nachweisen.