Der Online-Handel in Deutschland wächst immer stärker und damit ändert sich auch das Kaufverhalten der Deutschen. Eine von der Gutschein-Plattform Groupon bei TNS Emnid in Auftrag gegebene Umfrage ergab, dass der Trend bei der Suche nach Rabatt- und Sparangeboten heute verstärkt in Richtung Online-Angebote geht.

Dass die Deutschen generell gerne preisbewusst einkaufen, hat die Umfrage noch einmal herausgestellt. So bestätigen 88 Prozent der Befragten, dass sie Rabatt-Angebote nutzen. Neben klassischen Aktionen wie Sommer- und Winterschlussverkauf wird heute vor allem auch online nach Spar- und Rabatt-Angeboten gesucht: Gut die Hälfte der Befragten gab an, heute häufiger als vor fünf Jahren nach Online-Rabattangeboten Ausschau zu halten. Vor allem Online-Gutschein-Codes (59 Prozent) und Online-Coupons (44 Prozent) sind dabei besonders beliebt.

Sind die deutschen Internetnutzer auf der Onlinesuche nach einem Spar- oder Rabatt-Angebot, so suchen sie meist gezielt nach Unterhaltungselektronik (76 Prozent), Kleidung (68 Prozent), Hotels und Reisen (67 Prozent), Veranstaltungen und Events (53 Prozent), Beauty- und Wellness-Angeboten (50 Prozent), Dienstleistungen (43 Prozent) oder Restaurant-Deals (40 Prozent) – die Bedeutung von Hotellerie und Gastronomie im Couponing-Geschäft ist somit ganz deutlich.

Übrigens: Die Lifestyle-Plattform Groupon gehört zu den bekanntesten der in der Umfrage abgefragten Online-Plattformen. Gut ein Fünftel der befragten Personen nutzt Groupon, damit ist der Online-Marktplatz die meist genutzte und bevorzugte Internet-Plattform für Rabatt- und Sparangebote unter den deutschen Internet-Nutzern.