Vertrieb ist für Hotels ein unabdingbares Instrument, wollen sie langfristig erfolgreich sein. Doch es gibt viele Wege zum Ziel. Lösungsansätze für die zentralen Zukunftsfragen im Online-Vertrieb gibt beispielsweise der Vertriebsspezialist Quality Reservations (QR) im Rahmen seiner diesjährigen Roadshow. Auf vier Stationen in Hamburg, Mainz, Köln und München-Erding geht es um Wissenstransfer und Austausch zu allen Fragen des Online-Vertriebs. Auftakt war die Veranstaltung am 18. Juni im Junges Hotel Hamburg.

Mit der provokanten Frage „Der Gast übernimmt das Steuer! Auch im Online-Vertrieb?“ startet der Workshop – und wie das Hotel das Steuer von Kommunikation und Buchung aktiv in die Hand nehmen und seinen Gästen im Online-Vertrieb einen Schritt voraus sein kann, ist das zentrale Thema der Veranstaltungsreihe. Dabei sollen in den Worten von Quality Reservations auch „brandaktuelle Themen nicht zu kurz“ kommen: Offerten wie das neue Tool Instant Booking von Tripadvisor werden im Rahmen des Workshops besprochen, Chancen und Risiken aufgezeigt.

„Online Vertrieb ist extrem dynamisch. Nahezu täglich erreichen uns neue Meldungen wie aktuell das geplante Buchungsportal von Accor“, sagt Carolin Brauer, Geschäftsführerin Quality Reservations. „Um hier alle Chancen gewinnbringend zu nutzen und die richtige Balance zwischen Aufwand und Marketingkosten zu finden, müssen Hotels den Überblick behalten und die Angebote richtig bewerten können“.

Teilnehmen können interessierte Hotelmanager sowie Mitarbeiter aus den Abteilungen Reservierung, Verkauf und Revenue Management. Sie erwartet ein interaktiver Workshop mit Branchenkollegen und dem QR Expertenteam. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter: www.qr-hotels.com/veranstaltungen/kategorie/roadshows/