Margit Smeekens, Channel Marketeer Foodservice Deutschland & Österreich, liefert Ideen zur authentischen Umsetzung.

Margit Smeekens, Channel Marketeer Foodservice Deutschland & Österreich, liefert Ideen zur authentischen Umsetzung. (Foto: Aviko)

Kern einer gelungenen Streetfood-Aktion in der stationären Gastronomie sind natürlich Produkte und Rezepte, die typischerweise mit Streetfood assoziiert werden. Um diese authentisch in Szene zu setzen, bedarf es eines stilechten Ambientes.

  • Für Möbel und Deko: alte Holzkisten, leere Getränkekisten, Paletten, Metalltonnen, Gartenstühle, Upcycling-Möbel, Autoreifen, Streetart/Graffiti-Elemente – alles, was wild, improvisiert, nach Straße und Hinterhof aussieht
  • Selbstbedienung mit Essenausgabe/Tresen in Foodtruck- oder Bauwagen-Optik und Speisekarte auf Schiefertafeln
  • Einweg-Geschirr und -Besteck aus Holz, Chinet und anderen recycelbaren Materialien
  • Handgeschriebene und -gemalte Ankündigungs-Flyer und -Plakate