Anzeige
Suche
Anzeige

B&B HOTELS zeigt Initiative für eine nachhaltigere Zukunft

ESG-konformes Handeln: B&B HOTELS stellt fortan Maßnahmen für eine nachhaltigere Zukunft noch mehr in den Fokus. Ziel ist es, den weiteren Ausbau der ESG-Aktivitäten strategisch voranzutreiben. Damit rückt die Hotelgruppe das Bewusstsein für die Bereiche Umwelt (Environmental), Soziales (Social) und verantwortungsvolle Unternehmensführung (Governance) in den Vordergrund und übernimmt auf diese Weise themenübergreifend Verantwortung für den gesamten Bereich Nachhaltigkeit.
Andreas Kretschmer, Unsplash
Anzeige

Derzeit strebt B&B HOTELS die Zertifizierung aller 159 Standorte in Deutschland und darüber hinaus an und will langfristig weitere ESG-konforme Prozesse und Veränderungen anstoßen. Um dem eigenen hohen Anspruch gerecht zu werden, setzt die Hotelgruppe bereits einiges um:

Im Sinne des umweltverträglicheren Handelns stellte B&B HOTELS bereits vor einiger Zeit auf ein nachhaltigeres Frühstücksangebot um. Hierzu gehören die mehrheitliche Nutzung von Bioprodukten, laktose- und glutenfreie Alternativen und weniger Verpackungsmüll. Auch der sogenannte „Green Stay“ hat sich zu einem wichtigen Bestandteil im Tagesgeschäft entwickelt. Mit diesem Konzept haben Gäste die Möglichkeit, bei Mehrtagesaufenthalten auf die tägliche Zimmerreinigung zu verzichten. Jeder sogenannte „Green Stay“ ist mit einer Spende von einem Euro pro Buchung an wohltätige Zwecke verbunden. Auch die sukzessive Installation von Ladestationen für Elektrofahrzeuge auf den hoteleigenen Parkplätzen aller Häuser und damit die allgemeine Förderung der Elektromobilität gehört zu den wichtigen Aktivitäten im Rahmen des nachhaltigen Wandels. Gemeinsam mit der heinemann Gruppe setzt B&B HOTELS das innovative Charging-as-a-Service-Modell um und bietet Gästen die Möglichkeit, ihr E-Auto ganz bequem während des Aufenthalts direkt vor dem Hotel zu laden. Zu den weiteren Maßnahmen im Bereich Umwelt gehören die Nutzung von Ökostrom in allen Häusern deutschlandweit, eine ressourcenschonende Zimmerausstattung wie zum Beispiel wassersparende Armaturen, LEDs und die Abschaffung von Einmalplastik, sowie Handlungsempfehlungen für Gäste vor Ort, um einen energiesparenden Aufenthalt zu gewährleisten.

Auch der soziale Aspekt zählt zu den Kernsäulen der ESG-Strategie. Hierunter fallen für die Hotelgruppe wichtige Punkte wie Chancen- und Geschlechtergleichheit, das Thema Barrierefreiheit für Gäste und Mitarbeitende sowie Sicherheitsmaßnahmen innerhalb der Hotels und am Arbeitsplatz. Um die Entwicklung und das Potenzial der Angestellten zu fördern, bietet B&B HOTELS zudem Trainings- und Weiterbildungsmöglichkeiten für alle Mitarbeitenden an. Teambuilding-Maßnahmen, Ausflüge und verschiedene Workshops sorgen zudem für ein noch besseres Wohlbefinden am Arbeitsplatz.

Die dritte Säule stützt sich auf eine verantwortungsvolle Unternehmensführung, welche ebenfalls maßgeblicher Bestandteil der nachhaltigen Initiative ist. Einfühlungsvermögen, clevere Einfachheit, Verbesserung, Integrität und Inklusion – diese Werte stehen für B&B HOTELS an erster Stelle und bilden die Basis der Unternehmensstrategie und -führung. Auch bei der Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen legt die Hotelgruppe Wert auf ESG-konformes Handeln.

Das Portfolio wird von weiteren Maßnahmen begleitet, die allesamt als Basis für das verantwortungsvolle Handeln der Hotelgruppe in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft dienen. Bei der Etablierung neuer Maßnahmen steht die Auswertung der CO2-Bilanz stets im Fokus. „Als eine der führenden Hotelgruppen im Bereich Value for Money in Deutschland tragen wir die Verantwortung, zu einer nachhaltigeren Zukunft beizutragen und unsere Aktivitäten diesbezüglich weiter auszubauen. Aus diesem Grund haben wir eine fundierte ESG-Strategie erarbeitet, die fortan die Basis unseres Handelns bildet. Mit zahlreichen Maßnahmen in den drei Bereichen Umwelt, Soziales und verantwortungsvolle Unternehmensführung zahlen wir auf unsere Initiative für eine nachhaltigere Zukunft ein“, ergänzt Max C. Luscher, CEO Central and Northern Europe von B&B HOTELS.

Weitere Informationen

Weitere Artikel zum Thema

Jon Moore, Unsplash
Kleiderbügel als Alltagsgegenstände kennen die meisten Menschen aus den Materialien Metall, Holz und Kunststoff. Doch das steigende Bewusstsein für Nachhaltigkeit führt sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich zu einer erhöhten Nachfrage für biobasierte[...]
Philipp Weckert | Green Guides
„Wie wir immer wieder sehen, ist es in Sachen Klimaschutz nicht „fünf vor zwölf, es ist fünf nach“, sagt Gastro-Fachmann Philipp Weckert von den Green Guides. Deshalb sind die schonende Nutzung von Ressourcen und der[...]
BWT
Zurück auf der INTERNORGA mit vielen Innovationen im Gepäck: BWT water+more stellte auf der Hamburger Messe sein neues b.connect Konzept für die smarte Verbindung zwischen Wasserfiltern und Küchengeräten vor. Außerdem zeigten die Wasseroptimierer ihre ROC[...]
BWT water+more
Um Ressourcen zu schonen und damit unseren Planeten zu schützen, recycelt BWT water+more erschöpfte Filterkerzen professionell. Indem die Wasserfilter-Experten die wertvollen Materialien wiederverwenden, sparen sie Rohstoffe und Energie ein – getreu der Mission des Mutterkonzerns[...]
Hotel Zugspitze
Umweltschutz, nachhaltiges Wirtschaften und Ressourcenschonung haben viele Facetten – eine davon ist der Verbrauch von Papier. Im Hotel Zugspitze, das erst unlängst zwei Millionen Euro in nachhaltige Umbaumaßnahmen investierte, setzt man Nachhaltigkeit in vielen Einzelschritten[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.