Aufklärung statt Panik

Ausbreitung des Coronavirus: Was die Branche jetzt wissen muss

Kado, iStockphoto
Kado, iStockphoto (© Kado, iStockphoto)

Update 9. April 2020: Die Verbreitung von Covid-19 (SARS-CoV-2)s in Deutschland ist nicht mehr aufzuhalten und die Zahlen steigen täglich wie vorausgesagt rasant in die Höhe. Doch was bedeutet die Ausbreitung für die Branche? Welche Hilfsprogramme gibt es? Was ist mit Kurzarbeitergeld und Aussetzung der Insolvenzantragspflicht? Alle Fragen und Antworten, immer tagesaktuell.

Gemeinsam Lernen in der Krise

Kostenlose Weiterbildung während der SARS-CuV-2 Pandemie

Webinare helfen in der Zwangspause
Webinare helfen in der Zwangspause (© Annie Spratt, Unsplash.com)

Besondere Zeiten bringen neben Hamsterkäufen auch positive Begleiterscheinungen hervor – so bieten derzeit zahlreiche Hersteller und Institute kostenlose Webinare an. So können Hoteliers und Gastronomen gemeinsam einsam mit ihren Angestellten das Wissensspektrum erweitern und die Zeit in der Isolation nutzen. Wir zeigen, wo welche Webinare angeboten werden.

Geld & Finanzen

Arbeitsrecht

Weihnachtsgeld: Voraussetzungen und Fallstricke

© Bru-nO

92,7 Prozent der Beschäftigten aus dem Gastgewerbe bekommen im Jahr 2019 Weihnachtsgeld. Mit der Auszahlung von Weihnachtsgeld möchten Arbeitgeber einen Anreiz für zukünftige Betriebstreue schaffen. Es gibt zwar keinen allgemeinen Anspruch des Arbeitnehmers auf Weihnachtsgeld, ein solcher kann aber durch betriebliche Übung entstehen. Wie lassen sich solche Rechtsansprüche auf Weihnachtsgeld verhindern und wann darf der Arbeitgeber diese Sonderzahlung zurückfordern?

Management

Linkliste

Coronavirus im Gastgewerbe: Regelungen und Hilfsprogramme im Überblick

© Gerd Altmann, Pixabay

Bislang gibt es im Zusammenhang mit dem Coronavirus keine einheitlichen Regelungen des Bundes und der Bundesländer. In unserer Linkliste haben wir die speziellen Informationsseiten der Landesregierungen und der DEHOGA Verbände zusammengestellt. Dort erhalten Sie einen Überblick über Hilfsprogramme, Fördermöglichkeiten, Merkblätter, Hotlines, Pressemitteilungen, Umfragen sowie Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Recht & Gesetz

Geplante Änderung

Steuerfreie Gehaltsextras vor dem Aus?

© Doucefleur | iStockphoto

Bisher können Unternehmen ihren Mitarbeitern Sachbezüge in Höhe von 44 Euro monatlich als steuerfreie Gehaltsextras zukommen lassen. Diese Sachbezüge sind in der Gastronomie und Hotellerie beliebte Instrumente zur Mitarbeiterbindung. Nunmehr möchte der Gesetzgeber die Bedingungen für solche Zusatzleistungen verschärfen und das sogenannte Zusätzlichkeitserfordernis gesetzlich festschreiben. Doch wie sehen diese geplanten Änderungen zu den steuerfreien Sachbezügen aus?

Meldungen

Sponsored Post

Digitales Küchen-Management setzt neue Standards

© Testo SE & Co. KGaA

In vielen Gastronomiebetrieben wird zu Lasten der Lebensmittelsicherheit die Qualitätssicherung noch immer mit manuellen Kontrollen und handschriftlicher Dokumentation verbunden – egal ob es sich dabei um den Wareneingang, den Kühlraum oder die Speisenzubereitung handelt. Neue, clevere Küchenmanagement-Systeme revolutionieren jetzt sämtliche Abläufe in Großküchen und vernetzen einzelne, kontrollsensible Module via Cloud. Welche konkreten Vorteile bringen die neuen Systeme und wie genau sind sie aufgebaut?

HORECA Scout

Branchenverzeichnis

Ausgabe 02/2020 als eMagazin

Unsere Produktempfehlung

Ratgeber Kassensysteme

PublicDomainPictures | Pixabay