Anzeige

Marketing

tolgart, iStockphoto
Marketing

Checkliste Newsletter-Marketing: Jetzt krisenfest für den Herbst aufstellen

Daten sind das neue Gold: Persönlich und unabhängig von den Logiken der Social-Media-Plattformen in Kontakt mit den Gästen treten und individuelle Anreize für den Wiederbesuch schaffen. „Stammgäste haben mehr Vertrauen in das Angebot, sind spendabler und damit auch weniger preissensibel“, so Christian Bauer, Geschäftsführer von resmio. So steigen Gastronom:innen in nur neun Schritten ins Newsletter-Marketing ein und rüsten sich damit für die kühlen Jahreszeiten.

Glückliche Kunden GmbH
Marketing

Die Big Five der Kundenzufriedenheit

Wesentlich für den Erfolg eines Unternehmens ist die Zahl der zufriedenen Klienten. Glückliche Käufer gewährleisten den Abverkauf der durch das Unternehmen angebotenen Produkte und Dienstleistungen und übernehmen eine essentielle Rolle im Weiterempfehlungsmarketing. Wer es schafft, seine Mandanten zu begeistern, hat gute Chancen auf weitere Geschäftsbeziehungen. Diese fünf Tipps helfen Unternehmen und ihren Mitarbeitern dabei, den richtigen Umgang mit ihren Klienten zu finden, um eine höhere Zufriedenheit zu sichern.

Gastronovi
Kassensysteme

Marketing-Aktivitäten für Gastronomie mit All-In-One-Software steuern

Social-Media-Kanäle, Webseite und Newsletter: Werbung ist auch in der Gastronomie ein wichtiges Instrument. Die Anforderungen an Gastronomiebetreibende sind hoch. Alexander Rüdiger betreibt eine Event-Gastronomie nahe Nürnberg. Er setzt dabei die All-In-One-Software von gastronovi mit ihren zahlreichen Möglichkeiten im Bereich Marketing ein. Wie Rüdiger mithilfe der Software seine Marketing-Aktivitäten umsetzt und welche Maßnahmen sich als erfolgreich herausgestellt haben, erzählt der Gastronomie-Experte im Interview.

charlesdeluvio, Unsplash
Marketing

Mit Checkliste und etwas Bauchgefühl zur passenden Online-Marketing-Agentur

Ohne Online geht in Gastronomie und Hotelgewerbe nichts mehr. Aus Speisekarten sind QR-Codes geworden. Lieferplattformen und Hotelbuchungsportale bringen geschätzte Kunden, sorgen allerdings für eine ungewollte Abhängigkeit. Nur Betriebe, die selbst auch in ihre Digitalisierung investieren, sind in der Lage, auch in Zukunft die veränderten Anforderungen der Konsumenten zu bedienen. Doch was kann man selbst probieren und wo hilft der Rat von Experten?

Bruce Mars, Unsplash
Marketing

Little Hotelier analysiert die Top-Buchungskanäle für kleine Hotels in Deutschland

Little Hotelier – die „All-in-One“-Plattform für kleine Beherbergungsbetriebe zur Steigerung ihrer Buchungszahlen und Effizienz, zur Vereinfachung ihrer Verwaltung und zum Ausbau ihres Geschäfts – hat die Top-Buchungskanäle für kleine deutsche Hotels analysiert, basierend auf den Umsätzen, die für ihre Kunden im Jahr 2021 erzielt wurden. Die Top-Buchungskanäle sind in einem Report enthalten, der Tipps und Anregungen von einigen der weltweit führenden Buchungskanäle enthält.

Online Birds
Marketing

Über 2 Millionen Stunden Hotel Online Marketing Wissen – 10 Jahre Online Birds

Das Digitalunternehmen „Online Birds – The Hotel Marketing Company.“ mit Hauptsitz in München feiert 10-jähriges Jubiläum. Im Juli 2012 hat André Meier gemeinsam mit seinen strategischen Partnern Stephanie Zarges-Vogel und Prof. Burkhard von Freyberg Online Birds gegründet. Klare Mission des damaligen Start-Ups war es, der deutschen Hotellerie die häufig nicht bekannten und ungenutzten Potentiale des Online Marketings zugänglich zu machen. Wie nah sind die Gründer ihrem Ziel gekommen?

Jason Leung, Unsplash
Marketing

Die Macht der Farben und wie sie verschiedene Marketingbotschaften verstärken

Eine Geschäftsidee und das Motto eines Unternehmens können noch so gut durchdacht und genial sein, wer nicht weiß, wie man sie visuell in Szene setzt, läuft Gefahr, im Wettbewerb kaum wahrgenommen zu werden. Doch nicht nur der gezielte Einsatz von Worten ist dabei wichtig, sondern eine ganz entscheidende Rolle spielen Farben und Designs, um Marketingbotschaften ihren besonderen Ausdruck zu verleihen – und um die Aufmerksamkeit bei den Wunsch-Zielgruppen zu wecken.

Pixabay
Marketing

Mit dem 9 € Ticket zu den schönsten Orten Deutschlands

Das 9 Euro Ticket bringt Reisende seit dem 1. Juni quer durch die Republik. Egal ob von München ans Meer, von Berlin ins Allgäu oder von Köln an den Chiemsee. Für alle, die noch ein wenig Inspiration brauchen, haben sich die Reiseexperten von Travelcircus auf die Suche nach besonders tollen Reisezielen ab Berlin, Hamburg, München und Köln gemacht. Außerdem wird die Frage beantwortet, ob hier und da vielleicht auch ein kleiner Abstecher ins Ausland möglich wäre – mit überraschendem Ergebnis!

Rodion Kutsaev, Unsplash
Digitalisierung

Social-Advertising-Content in den sozialen Medien richtig einsetzen

Angesichts verbesserter Rahmenbedingungen für den Tourismus rechnet die Branche für den Sommer 2022 mit steigenden Buchungszahlen. Tatsächlich planen knapp 60 % der Deutschen in diesem Jahr eine Urlaubsreise. Das sind ca. 30 % mehr als im Vorjahr. Vor diesem Hintergrund investieren Gastgewerbe und Tourismus auch verstärkt in die lukrative Social-Media-Werbung. Denn: Gerade von sozialen Netzwerken verspricht sich die Branche zusätzliche Leads und einen deutlich besseren Absatz. Wie aber sollte eine Social-Media-Strategie im Tourismus aussehen?

No more posts to show
Anzeige

Ratgeber Kassensysteme

PublicDomainPictures | Pixabay

HORECA Scout

Branchenverzeichnis
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.