Anzeige
Anzeige

Hotelier Marc Dechow – engagiert für Aus- und Weiterbildung

Marc Dechow, Geschäftsführender Direktor des Best Western Hotel Hamburg International, ist seit Jahresbeginn Vorstandsvorsitzender der Walter und Margarete Müller Stiftung in Hamburg. Innerhalb der Organisation engagiert sich der erfolgreiche Hotelier, der ebenfalls das Raphael Hotel Wälderhaus in Hamburg führt, bereits seit vielen Jahren für die deutschlandweite Aus- und Weiterbildung von Köchinnen und Köchen und vergibt mit der Stiftung Stipendien sowie Preise bei Kochwettbewerben und -meisterschaften.
BWH Hotel Group Central Europe
Anzeige
Winterhalter

Marc Dechow, Geschäftsführender Direktor des Best Western Hotel Hamburg International sowie Geschäftsführer und Direktor des Raphael Hotel Wälderhaus, ist seit Jahresbeginn 2022 Vorstandsvorsitzender der Walter und Margarete Müller Stiftung in Hamburg. Damit engagiert sich der erfolgreiche Hotelier neben seinen bisherigen Aufgaben für die deutschlandweite Aus- und Weiterbildung von Köchinnen und Köchen. „Das Thema Mitarbeiter, besonders die Ausbildung und weitere Förderung, liegt mir schon immer sehr am Herzen. In aktuellen Zeiten von Arbeitskräftemangel ist es umso wichtiger, interessierte und gute Fachkräfte in unserer Branche, der Hotellerie und Gastronomie, zu haben, auszubilden und nachhaltig zu fördern. Es macht mir Freude, dieses Engagement als Hotelier und nun auch in meiner neuen Position als Vorstandsvorsitzender der Walter und Magarete Stiftung weiter voranzutreiben und auszubauen. Es ist schön zu sehen, wie gut sich Menschen in unserer Branche entwickeln können“, so Dechow. Der Hotelier ist bereits seit 2002 im Best Western Hotel Hamburg International als Geschäftsführender Direktor tätig. Seit 2012 verantwortet er als Geschäftsführer und Direktor auch das Hotel Wälderhaus.

Marc Dechow ist bereits seit 2017 eng mit der Walter und Margarete Stiftung verbunden und seitdem im Vorstand der Organisation tätig. Zudem ist er seit über 25 Jahren Mitglied im Prüfungsausschuss der Handelskammer Hamburg. Als neuer Vorstandsvorsitzender der Walter und Margarete Müller Stiftung fördert er weiterhin gemeinsam mit dem Team deutschlandweit Auszubildende im Kochberuf, Koch-Commis, Köche, Köchinnen oder Chefs de Partie, Diätköche und Vollwertköche durch Gewährung von Stipendien und Zuschüssen. Dies erfolgt insbesondere durch eine umfassende finanzielle Unterstützung der Meisterkurse. Neben Einzelmaßnahmen werden übergeordnete berufsausbildungsbegleitende Maßnahmen gefördert, unter anderem mit der Hamburger Berufsschule. Darüber hinaus stellt die Stiftung Sach- und Geldpreise und Förderungen im Zusammenhang mit bedeutenden Kochwettbewerben und Meisterschaften im Kochberuf zur Verfügung. „Seit Errichtung der Stiftung 1989 haben wir bereits über 1.650 Einzelstipendien vergeben und 12.600 Kursteilnahmen an den Zusatzkursen für Kochauszubildende gefördert. Für mich sowie alle Beteiligten ist das eine tolle Sache, in die ich auch weiterhin sehr viel Herzblut stecken werde“, so Dechow.

Weitere Artikel zum Thema

Free-Photos | Pixabay
In Hotellerie und Gastronomie schreiben viele Arbeitgeber eine einheitliche Dienstkleidung vor. Die Mitarbeiter benötigen Zeit, um diese Arbeitskleidung an- und abzulegen. Zum Umgang mit diesen Umkleidezeiten hat die Rechtsprechung Grundsätze entwickelt. In welchen Fällen ist[...]
Foto: © Nadezda_Grapes, iStockphoto; privat
Die 25-jährige Marie Themann setzt sich mit ihren jungen Jahren in einer von Männern dominierten Welt der Küchenchefs erfolgreich durch. Bereits mit 23 Jahren hat sie die Leitung des Restaurants Friedrich in Osnabrück übernommen, heute[...]
Hotel Zugspitze
Fachkräftemangel herrscht überall in der Hotellerie und Gastronomie. Wie kann man das Blatt wenden? Oder hat eine Wende vielleicht schon eingesetzt? Hoteldirektor Frank Erhard vom Hotel Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen spricht im Interview darüber, wie man[...]
Seminar ArbeitsrechtStartupStockPhotos | Pixabay
Der Hotelverband Deutschland (IHA), YOURCAREERGROUP GmbH und das Anwaltsbüro Claus veranstalten im Mai und Juni 2018 in fünf deutschen Großstädten gemeinsam Seminare zum Thema „Grundlagen des Arbeitsrechts“.[...]
Kira auf der Heide, Unsplash
Geschenke sind nicht nur im privaten, sondern auch im beruflichen Rahmen eine schöne Möglichkeit, Wertschätzung zu zeigen. Unternehmen stärken dadurch die Mitarbeiterbindung, steigern ihre Arbeitgeberattraktivität und können dabei sogar noch Steuern sparen. Doch welche Möglichkeiten[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.