Innovation

S.Pellegrino bringt erstmals Virtual-Reality-Erlebnisse ins Restaurant

Gastronomie auf, Handy raus. Mit einer limitierten Sonderedition machen S.Pellegrino und Acqua Panna den Restaurantbesuch jetzt zu einem Virtual-Reality-Erlebnis. Über einen QR-Code auf den 0,75-l-Flaschen können die Gäste virtuell in die Toskana reisen, in spannende Geschichten der Quellregion eintauchen, gefilterte Fotos machen und diese online teilen. Die Immersive Collection ist ideal für Gastronomen, die ihren Gästen unvergessliche Restaurantmomente bieten möchten.

© S. Pellegrino

Das lange Warten hat ein Ende: Die Restaurants haben wieder geöffnet. Der Startschuss für viele schöne gemeinsame Momente zu Tisch. Und die können Gastronomen jetzt sogar auf ein noch höheres Level heben und unvergesslich machen: mit der limitierten Sonderedition von S.Pellegrino und Acqua Panna. Die 0,75- l-Glasflaschen der Fine Dining Water kommen ab sofort mit einem ganz besonderen Feature daher. Via QR-Code auf dem Etikett nehmen sie die Gäste mit auf ein einmaliges Virtual-Reality-Abenteuer. Alles, was man dafür braucht: eine Flasche S.Pellegrino oder Acqua Panna und ein Handy.

Scannen, staunen, fotografieren, teilen

QR-Code scannen und schon beginnt die Reise in die digitalen Welten von S.Pellegrino und Acqua Panna. Animationen nehmen die Gäste mit nach Italien zu den Quellregionen und geben spannende Insights zur Herkunft, zur Historie und zum Geschmack. Am Ende des kleinen Abenteuers haben die Gäste die Möglichkeit für ein Erinnerungsfoto. Einfach Restauranttisch, Speisen und das Mineralwasser vor die Kameralinse nehmen, fotografieren – und das Restaurant taggen.

Restaurantbesuch neu erleben

„Wir freuen uns, mit der Immersive Collection Gäste und Restaurants noch enger verbinden zu können. Mit dem Virtual-Reality-Feature erleben die Gäste unsere Mineralwassermarken und zugleich den Restaurantbesuch ganz neu. Sie können das Erlebnis im Foto festhalten, durch einen Tag das besuchte Restaurant in den Fokus rücken – und das Ganze über soziale Netzwerke oder Messenger mit anderen teilen“, erklärt Oliver Chegrani, Senior Brand Manager S.Pellegrino & Acqua Panna. „So bleiben die besonderen Momente für immer erhalten“.

Die Sonderedition kommt exklusiv in der 0,75-l-Mehrwegglasflasche daher und ersetzt ab sofort für die nächsten Wochen das bisherige Flaschendesign.

Bisher keine Kommentare zu “S.Pellegrino bringt erstmals Virtual-Reality-Erlebnisse ins Restaurant”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Artikel zum Thema

Expertenforum

DSGVO: Keine Panik, aber… !

© #Urban-Photographer | iStockphoto.com

Seit dem 25. Mai gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Noch längst nicht alle Unternehmen sind auf die Anforderungen vorbereitet, sagt Experte Detlef Kutta, Inhaber der Unternehmensberatung DKB Consultant in Bochum. Er warnt vor Panik, aber auch davor, das Thema auf die leichte Schulter zu nehmen. Gemeinsam mit Gastgewerbe Magazin bietet DKB Consultant ein einfaches und günstiges Tool an, das allen kleinen Unternehmen aus Hotellerie und Gastronomie einen schnellen und sicheren Einstieg in die DSGVO bietet.