Anzeige
Anzeige

BGN launcht App zur Arbeitszeiterfassung

Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) möchte dazu beitragen, die Gesundheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu schützen und hat nun eine kostenlose App zur Arbeitszeiterfassung und Dienstplangestaltung gelauncht. Was kann die App und welche Probleme können mit digitaler Erfassung umgangen werden?
BGN

Digitale Dienstplanung – welche Vorteile bieten sich für Mitarbeiter und Vorgesetzte?

Handschriftlich ausgefüllte Excel-Listen, schriftliche Notizen bezüglich Urlaubsantrag, Schichtwechsel und Co – da ist das Chaos vorprogrammiert. Schon seit langem halten digitale Alternativen Einzug in die gastgewerblichen Betriebe, ganz gleich ob Restaurant, Café oder Hotel. Die Vorteile liegen auf der Hand: Mitarbeiterdaten und Informationen bezüglich verfügbarer Stunden, Resturlaub und Krankheitstagen sind auf einen Blick ersichtlich, Schichten können online geplant und direkt abgestimmt werden. Die BGN hat nun ebenfalls eine App auf den Markt gebracht und will einen Beitrag hinsichtlich der Gesundheitsförderung liefern.

Gesundheit im Fokus

Denn vielen ist gar nicht bewusst, wie lang die Beschäftigten arbeiten dürfen, wann Ruhepausen von welcher Länge vorgeschrieben sind und welche Sonderregelungen bei Nacht- und Wochenendarbeit gelten. Damit die Gesundheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz eine Rolle spielt, sind die rechtlichen Vorgaben zur Arbeitszeitgestaltung mannigfaltig. Und sie müssen bei der Dienstplangestaltung berücksichtigt werden. Mit der neuen Dienstplan-Anwendung der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) geht das ohne Mühe: Einfach Betrieb, Schichten und Beschäftigte anlegen und auf den Wochendienstplan verteilen. Die Anwendung, die als App und Desktop-Version zur Verfügung steht, gibt sofort einen Hinweis, ob alles in Ordnung ist oder ob gegen Vorgaben verstoßen wird. Arbeitszeiten werden dokumentiert und darüber hinaus gibt’s ein Info-Modul mit Hinweisen zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz – etwa zum Thema Arbeitszeitgestaltung. Kostenlos steht die BGN-Dienstplan-App im Google Play – oder Apple App Store zum Download bereit.

Eine Übersicht zur idealen Dienstplanerstellung finden Sie in unserem Artikel „Mit Algorithmus und vollautomatischer Dienstplanung auf dem Weg in die neue Arbeitswelt“

 

Weitere Artikel zum Thema

Austin Distel, Unsplash
Auch nach der DSGVO-Reform haben Unternehmen immer wieder die Möglichkeit, sowohl online als auch offline Daten ihrer Kunden über verschiedene Kanäle zu erhalten. In vielen Fällen werden diese jedoch nicht sinnvoll genutzt. Wie lassen sich[...]
Jannes van den Wouwer, Unsplash
Viele Betreiberinnen und Betreiber von Food-Trucks, Verkaufs- oder Imbisswagen sind Quereinsteiger oder Existenzgründer. Einen einfachen Einstieg zumindest in den Arbeitsschutz bieten die Checklisten und Handlungshilfen, die die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) gemeinsam mit Fahrzeugherstellern[...]
amriphoto, iStockphoto
YouTube ist heute beliebter denn je und stellt auch für Gastronomiebetriebe ein spannendes Marketing-Tool dar. Der Kanal bietet gute Chancen, um mit bestehenden sowie potenziellen Gästen auf lebendige und unterhaltsame Weise in Kontakt zu treten.[...]
gipfelxberg
Die Corona-Pandemie hat Gastronom:innen vor Augen geführt, wie wichtig es ist, mit der Digitalisierung Schritt zu halten. Gerade Social Media Kanäle eignen sich für Gastronom:innen, um auf kurzem Weg mit den Gästen in Kontakt zu[...]
Eine vollkommen digital ausgestattete RezeptionConichi
Maximilian Waldmann ist einer der erfolgreichsten Start-up-Unternehmer in Deutschland. Seine Ideen für die Digitalisierung der Hotellerie gehen weit über einzelne Lösungen hinaus. In seine App Conichi hat HRS erst kürzlich zehn Millionen Euro investiert. Im[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.