Anzeige

Hospitality UPGRADE Award für innovative Start-ups geht in neue Runde

Das 196+ hotelforum und Hospitality Pioneers (Gastgewerbe-Magazin) loben gemeinsam den Hospitality UPGRADE Award aus, erneut in Kooperation mit GNERATOR powered by GIRA. Die Auszeichnung wird am 6. Oktober auf der 196+ hotelforum-Fachkonferenz an den Gewinner des Techno-Pitches verliehen. Bewerbungsschluss ist der 11. August.
hotelforum 2021, Grazyna Wislocka
Anzeige

Hoteleigentümer und Betreiber werden zunehmend in die Pflicht genommen, ihren Beitrag für mehr Umwelt- und Klimaschutz zu leisten, aber auch das „S“ und „G“ von ESG, also die Themen Soziales und Unternehmensführung entsprechend zu gestalten, um wirtschaftlich erfolgreich zu ein. Auch bei Hotelgästen steigen die Anforderungen an Klimaschutz-Aspekte bei ihren Reisen und Aufenthalten. Zudem zeigt es sich, dass nachhaltige Hotels bei Mitarbeitenden im Vorteil sind.

Andreas Martin, 196+ hotelforum: „Die Branche braucht daher Lösungen für die zukünftigen Herausforderungen, die mit den ESG-Kriterien einhergehen, um im Zuge von Klimawandel, Umweltverschmutzung, Pandemien, Globalisierung, Personalmangel und digitaler Transformation erfolgreich zu sein.“

Christian Fiedler, Gastgewerbe-Magazin: „Der Wettbewerb spricht Start-ups aus ganz Europa an, die mit effizienten und zukunftsweisenden Lösungen einen relevanten Beitrag für Nachhaltigkeit im Hotelsektor entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Hotelentwicklung bis zum -betrieb, einschließlich dem Gasterlebnis und dem Employer Branding, leisten.“

Markus Fromm-Wittenberg, Start-up-Botschafter des GNERATOR: „Themen wie Cradle to Cradle, Kreislaufwirtschaft, Recycling und der sorgfältige Umgang mit Ressourcen werden immer wichtiger. Alleine hier entsteht ein neuer Innovationsraum mit Geschäftsideen rund um nachhaltiges Bauen und CO2-neutrale Immobilien.“

Der GNERATOR eröffnet Chancen, die sich aus der Symbiose traditionsreicher Branchen mit ihrem Erfahrungsschatz und dem unkonventionellen Blickwinkel und einer agilen Arbeitsweise von Start-ups ergeben.

Auf dem 196+ hotelforum wird – im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums – der Gewinner des Hospitality UPGRADE Award ermittelt. Dazu werden die fünf Finalisten vor einer Fachjury pitchen. Ein Kuratorium von Fachexperten nominiert im Vorfeld die fünf Teilnehmer.

Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, die innerhalb der letzten fünf Jahre gegründet wurden, am Markt aktiv sind und ein skalierbares Geschäftsmodell vorweisen können.

Der Gewinner des Hospitality UPGRADE Award 2022 wird in die GNERATOR Start-up-Initiative eingebunden und erhält eine Mitgliedschaft im Arbeitskreis Hotelimmobilien für ein Jahr, eine Teilnahme am 196+ roundtable in seinem Herkunftsland, einen Ausstellerplatz beim 196+ hotelforum 2023 sowie eine Einladung zu einer GIRA-Veranstaltung. Mit allen Finalisten werden Podcasts von Hospitality Pioneers veröffentlicht.

Bewerbungen sind bis zum 11. August unter Hospitality UPGRADE Award 2022 – HospitalityPioneers möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Artikel zum Thema

Dan Rentea, iStockphoto
Für die meisten Gründer und Unternehmen ist es eine mehr als unliebsame Aufgabe – die Buchhaltung. Sie kostet Zeit und Energie, zudem können Fehler viel Geld kosten oder schlimmstenfalls sogar zu hohen Steuernachzahlungen führen. Damit[...]
DSGVO mit dem Expertenforum.#Urban-Photographer | iStockphoto.com
Seit dem 25. Mai gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Noch längst nicht alle Unternehmen sind auf die Anforderungen vorbereitet, sagt Experte Detlef Kutta, Inhaber der Unternehmensberatung DKB Consultant in Bochum. Er warnt vor Panik, aber auch[...]
phive2015, iStockphoto
Mitten in der Coronakrise zeichnen sich bereits erste Trends für Transformationen im Hotelbereich ab. Das bestätigen die Teilnehmer einer Onlinepressekonferenz, die das Berliner Beratungsunternehmen RUECKERCONSULT unter dem Titel „Bedarf und Chance zur Umnutzung von Hotels[...]
valentinrussanov | iStockphoto
Die Online-Buchungsplattform hoteliers.com möchte sowohl Gästen als auch Hotels ein besseres und vor allem günstigeres Buchungserlebnis ermöglichen. Dabei spielt das provisionsfreie Buchungsmodell eine wichtige Rolle. Doch was genau ist hoteliers.com und wie funktioniert der Service[...]
ResoneTIC | Pixabay
Der Dieselabgasskandal ist in aller Munde. Durch illegale Abschalteinrichtungen werden die Werte der NOx-Emissionen manipuliert. Das führt zu erheblichen Wertverlusten bei Dieselfahrzeugen – gerade auch bei Firmenflotten. Doch was können gastgewerbliche Unternehmen dagegen tun, um[...]
Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit regelmäßigen Informationen zum Thema Gastgewerbe. Ihre Einwilligung in den Empfang können Sie jederzeit widerrufen.